Cabinetsminister

Cabinetsminister

Cabinetsminister, s.u. Cabinet 3).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

См. также в других словарях:

  • Hannover [2] — Hannover (Geschichte). I. Älteste Geschichte, bis zur Gründung einer besonderen Linie Braunschweig Lüneburg, bis 1569. Das jetzige Königreich H. wurde zum größten Theil von Sachsen (Westfalen, Ostfalen, Engern) bewohnt, dazu kamen im NW. Friesen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Stralenheim — Stralenheim, ein altes der Lutherischen Confession folgendes, ursprünglich aus Westfalen stammendes u. von da nach Schwedisch Pommern gekommenes Geschlecht in Hannover, Baiern u. Frankreich, von dem ein Zweig 1720 in den Grafenstand erhoben wurde …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Einsiedel [2] — Einsiedel, alte Adelsfamilie in Sachsen, Preußen u. der Lausitz; wahrscheinlich besaß sie zuerst im 13. Jahrh. Schloß Gnandstein in der Leipziger Kreisdirection; sicher kommt aber vor: 1) Konrad, starb vor 1365. 2) Konrad, Sohn des Vorigen, wird… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ewald Friedrich von Hertzberg — Ewald Friedrich Graf von Hertzberg (2 September 1725 ndash; May 22, 1795) was a Prussian statesman.Hertzberg, who came of a noble family which had been settled in Pomerania since the 13th century, was born at Lottin near Neustettin.After 1739 he… …   Wikipedia

  • Camillo Marcolini — Graf Camillo Marcolini Camillo Graf Marcolini Ferretti (* 2. April 1739 in Fano; † 10. Juli 1814 in Prag) war ein sächsischer Minister und Generaldirektor der Künste. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Gottfried Kuntsch (Architekt) — Johann Gottfried Kuntsch (* 1735 in Wilschdorf; † 12. April 1795 in Dresden) war ein in Dresden wirkender Architekt. Kuntsch war ein Schüler des Baumeisters Christian Friedrich Exner. Er wurde 1758 Hofkondukteur und 1768 Hof und Amtsmaurermeister …   Deutsch Wikipedia

  • Loß — ist der Name eines sächsischen Adelsgeschlechts mit folgenden Vertretern: Christoph von Loß der Ältere (1548–1609), Herr auf Pillnitz, Graupa und Söbrigen, kurfürstlicher Oberschenk und Hofrat, Stifter der vormaligen Schlosskirche „Zum Heiligen… …   Deutsch Wikipedia

  • газета — (иноск.) вестовщик, охотник до новостей, вестей, сплетен (намек на газету повременное, срочное издание, сообщающее между прочим последние новости дня) Ср. Он живая газета (о человеке, занимающемся пересказами всяких вестей, вроде Бобчинского и… …   Большой толково-фразеологический словарь Михельсона

  • Marcolīni — Marcolīni, Camillo, Graf von M., geb. 1739 in Fano, wurde im Pagenhause in Dresden erzogen u. in dem Hofstaate des nachherigen Königs Friedrich August von Sachsen angestellt u. wurde dessen Freund. Nach u. nach stieg er zum Cabinetsminister u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Minckwitz — 1) Johannes von M., geb. 1787 in Altenburg, war 1803 Offizier im sächsischen Cürassierregiment Kochtitzki, machte den Feldzug von 1806 mit, wurde 1810 Thielemanns Adjutant u. im Russischen Feldzug 1812 Rittmeister, folgte 1813 Thielemann nach… …   Pierer's Universal-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»