Campanisten


Campanisten

Campanisten, s.u. Campanus 1).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Campānus — Campānus, 1) Johann, aus dem Herzogthum Jülich; studirte in Düsseldorf u. Köln, wurde 1520 von hier vertrieben, 1528 Privatdocent in Wittenberg; er stellte Lehrsätze auf, die dem Dogma von der Trinität zuwider liefen, weshalb Luther in Marburg… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Glockenspiel — (Carillon), 1) ein Instrument aus diatonisch u. chromatisch abgestimmten Glocken, von Metall od. Glas, von verschiedener Form u. Größe zusammengesetzt, welche durch Hämmer angeschlagen werden. Die größten G e hat man in den Niederlanden, Holland …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Campanus — Campanus, Johann, geb. im Jülichschen zu Anfang des 16. Jahrhdts., hielt 1528 Privatvorlesungen in Wittenberg, entzweite sich jedoch mit Luther über die Lehre von der Dreieinigkeit u. dem Abendmahle. Er wurde deßwegen aus Sachsen vertrieben, 1555 …   Herders Conversations-Lexikon