Caprae palus

Caprae palus

Caprae palus (a. Geogr., Ziegensumpf), Teich bei Rom, unweit der Ebene, aus welcher Romulus verschwand.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

См. также в других словарях:

  • Caprilĭa — Caprilĭa, so v.w. Caprae palus …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Caprotīna — Caprotīna, Beiname der Juno, nach dem Feste Caprotinae nonae, das ihr an den Nonen des Julius von den römischen Frauen unweit der Caprae palus gefeiert wurde, wobei aus wilden Feigenbäumen kommende Milch geopfert wurde; die Sklavinnen hatten an… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Nonae Capratinae — Die Nonae Capratinae (bei Varro: Caprotinae) waren ein Fest der römischen Religion, das an den Nonen des Quinctilis (7. Juli) abgehalten wurde. Bei dem Fest spielten vor allem die Frauen eine Rolle, die ein Opfer abhielten; Sklavinnen genossen –… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»