Carroll


Carroll

Carroll (spr. Kärroll), 1) Kirchspiel (Parish) im NO. des Staates Louisiana (Vereinigte Staaten von Nordamerika), zwischen Arkansas, dem Mississippistrom u. Boeuf-Bayou, 48 QM., vom Tensas-River durchflossen; Boden ziemlich eben u. fruchtbar; Producte: Baumwolle u. Mais; 9000 Ew., wovon über 6000 Sklaven; Hauptstadt Providence. 2) Grafschaft im nordwestlichen Theile des Staates Arkansas, an Missouri grenzend, 471/2 QM., vom Kings-River u. Long-Creek durchflossen; Boden ziemlich fruchtbar, theilweise gutes Weideland, gelber Marmor; 5000 Ew., wovon über 200 Sklaven; Hauptstadt Carrollton. 3) Grafschaft im nordwestlichen Theile des Staates Mississippi, vom Yazoo u. Tallahatchie begrenzt u. vom Yallobusha u. Big-Black-River durchflossen, 40 QM.; Boden ziemlich eben u. zum Theil sehr fruchtbar; Producte: Baumwolle u. Mais; Dampfschifffahrt auf dem Yazoo; 19,000 Ew., worunter gegen 10,000 Sklaven; Hauptstadt Carrollton. 4) Grafschaft im westlichen Theile des Staates Tennessee, 29 QM.; Flüsse: Big-Sandy River u. der südliche Arm des Obion; Boden ziemlich eben u. fruchtbar u. gut angebaut; Producte: Mais, Hafer, Baumwolle, Tabak, Pfirsichen, schönes Bau- u. Nutzholz (Eichen, Ahorn, Wallnuß); 16,000 Ew., wovon über 3000 Sklaven; Hauptstadt Huntingdon. 5) Grafschaft im Staate New-Hampshire, 26 QM., durch den Winnipiseogee-See im SW. begrenzt u. durchflossen vom Sacco u. Ossippee, welcher mehrere kleine Seen bildet (der größte der Ossipee-See) u. mehreren kleinen Flüssen, welche bedeutende Wasserkräfte bieten; Boden ziemlich gebirgig u. schwer zu bearbeiten, dessenungeachtet aber fruchtbar; Producte: Mais, Hafer, Kartoffeln; erhielt den Namen von Charles Carroll, einem der Unterzeichner der Unabhängigkeitserklärung; 21,000 Ew.; Hauptstadt Ossippee. 6) Grafschaft im nördlichen Theile des Staates Maryland, 23 QM.; Flüsse: Patapasko, Gunpowdee-Rivers u. Pike-Creek; Boden theils hügelig u. felsig, theils fruchtbar; Producte: Mais, Hafer, Heu, Kupfer, Eisen; 21,000 Ew., wovon gegen 1000 Sklaven; Hauptstadt Westminster. 7) Grafschaft im westlichen Theile des Staates Georgia, an Alabama grenzend, 261/2 QM.; Flüsse: Chattachoochee u. Tallapoosa; Boden theils gebirgig (Granit), theils fruchtbar; Producte: Gold, Baumwolle, Mais, Weizen, Hafer, Südfrüchte; 10,000 Ew., wovon über 1000 Sklaven; Hauptstadt Carrollton. 8) Grafschaft im südwestlichen Theile des Staates Virginia, 20 QM.; Gebirge: Blue-Ridge, die Grenze gegen SO. bildend; Flüsse: New-River od. Kanawha (Grenzfluß gegen W.), Reedy-Island-River, Chestnut-Creek; Boden hügelig, theilweise gutes Weideland; Producte: Mais, Weizen, Hafer, Heu, Pferde, Rindvieh, Schweine; in Grayson Sulphur Springs sind besuchte Mineralquellen; organisirt 1842; 6000 Ew., wovon 160 Sklaven; Hauptstadt Hillsville. 9) Grafschaft im nördlichen Theile[714] des Staates Ohio, 161/2 QM.; Flüsse: Conotten, Sandy u. Yellow-Creeks; Boden hügelig u. fruchtbar; Producte: Mais, Weizen, Hafer, Heu, Rindvieh, Schweine, Steinkohlen, Eisen; der Sandy-Braver-Kanal durchschneidet die Grafschaft; 18,000 Ew.; Hauptstadt Carrollton. 10) Grafschaft im nordwestlichen Theile des Staates Indiana, 17 QM.; Flüsse: Wabash u. Tippecanoe-Rivers; Boden hügelig u. sehr fruchtbar, schöne Prairien u. Wälder (Eichen, Wallnuß, Buchen, Zuckerahorn); Producte: Mais, Weizen, Hafer, Flachs, Tabak, Rindvieh, Schweine; der Wabash-Erie-Kanal durchzieht die Grafschaft; 11,000 Ew.; Hauptstadt Delphi. 11) Grafschaft im nördlichen Theile des Staates Kentucky, 91/4 QM., an Indiana grenzend; Flüsse: Ohio (Grenzfluß), Kentucky; Boden hügelig, kalkreich u. fruchtbar; Producte: Mais, Weizen, Hafer, Kartoffeln, Tabak, Flachs; 1838 organisirt; 6000 Ew., wovon gegen 1000 Sklaven; Hauptstadt Carrolton. 12) Grafschaft im nordwestlichen Theile des Staates Illinois, 19 QM., im W. durch den Mississippistrom vom Staate Iowa getrennt; Flüsse: Plum, Elk, Horn, Otter- u. Rush-Crecks; Boden hügelig mit schönen Prairien u. Wäldern, sehr fruchtbar; Producte: Mais, Weizen, Hafer, Schweine, Blei; 1836 organisirt; 4600 Ew.; Hauptstadt Mount Carroll. 13) Grafschaft im nordwestlichen Theile des Staates Missouri; Flüsse: Missouri, Grand- u. Wyaconda-Rivers; Boden hügelig mit Prairien u. Waldungen (Eichen, schwarze Wallnüsse, Zuckerahorn) u. sehr fruchtbar; Producte: Mais, Weizen, Hafer, Tabak, Rindvieh, Pferde, Schweine, Kalk- u. Sandstein; 6000 Ew., worunter gegen 700 Sklaven; Hauptstadt Carrollton. 14) Grafschaft des Staates Iowa, ungefähr 28 QM., vom Racoon (Nebenfluß des Des Moines) durchflossen; Klima gesund; Boden fruchtbar. 15) mehrere kleine Städte in verschiedenen anderen der Vereinigten Staaten.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Carroll — refers to:People: See Carroll (surname) Places in the United States*Carroll, Iowa *Carroll, Nebraska *Carroll, New Hampshire *Carroll, New York *Carroll, Ohio *Carroll County, Arkansas *Carroll County, Georgia *Carroll County, Illinois *Carroll… …   Wikipedia

  • CARROLL (L.) — L’œuvre de Lewis Carroll fait problème: écrite d’abord pour des enfants, c’est chez les adultes qu’elle connaît à l’heure actuelle le plus grand succès; insérée dans le courant qui, à l’époque victorienne, a transformé la littérature enfantine,… …   Encyclopédie Universelle

  • Carroll — Carroll, NE U.S. village in Nebraska Population (2000): 238 Housing Units (2000): 116 Land area (2000): 0.149454 sq. miles (0.387084 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.149454 sq. miles (0.387084… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Carroll — Saltar a navegación, búsqueda Carroll hace referencia a: Carroll Shelby, diseñador de automóviles estadounidense; Jonathan Carroll, escritor estadounidense; Lewis Carroll, lógico, matemático, fotógrafo y novelista británico; Obtenido de Carroll… …   Wikipedia Español

  • Carroll, IA — U.S. city in Iowa Population (2000): 10106 Housing Units (2000): 4431 Land area (2000): 5.542866 sq. miles (14.355957 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 5.542866 sq. miles (14.355957 sq. km) FIPS… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Carroll, NE — U.S. village in Nebraska Population (2000): 238 Housing Units (2000): 116 Land area (2000): 0.149454 sq. miles (0.387084 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.149454 sq. miles (0.387084 sq. km) FIPS… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Carroll, OH — U.S. village in Ohio Population (2000): 488 Housing Units (2000): 205 Land area (2000): 0.274568 sq. miles (0.711128 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.274568 sq. miles (0.711128 sq. km) FIPS code …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • CARROLL — College, Montana (USA, http://www.carroll.edu/) …   Acronyms

  • CARROLL — College, Montana (USA, http://www.carroll.edu/) …   Acronyms von A bis Z

  • Carroll — m Irish: Anglicized form of CEARBHALL (SEE Cearbhall) …   First names dictionary