Chorführer


Chorführer

Chorführer, s. u. Chordirector.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Chorführer — Chor|füh|rer 〈[ko:r ] m. 3; im altgrch. Theater〉 Anführer des Chors * * * Chor|füh|rer, der: im antiken griechischen Theater Vorsänger [u. Leiter] des Chors. * * * Chor|füh|rer, der: im antiken griechischen Theater Vorsänger [u. Leiter] des… …   Universal-Lexikon

  • König Ödipus — Übersetzung aus dem Jahr 1813 König Ödipus (griechisch Οἰδίπους Τύραννος, Oidípous Týrannos) ist Sophokles dramatische Bearbeitung (ca. 429 425 v. Chr.) des Ödipus Mythos. Es ist der zweite Teil der „Thebanischen Trilogie“, zu der außerdem… …   Deutsch Wikipedia

  • Oedipus tyrannos — König Ödipus (griechisch Oἰδίπoυς Τύραννος, Oidípous Týrannos) ist Sophokles dramatische Bearbeitung (436–433 v. Chr.) des Ödipus Mythos. Es ist der zweite Teil der „Thebanischen Trilogie“, zu der außerdem Antigone und Ödipus auf Kolonos gehören …   Deutsch Wikipedia

  • Oidipus tyrannos — König Ödipus (griechisch Oἰδίπoυς Τύραννος, Oidípous Týrannos) ist Sophokles dramatische Bearbeitung (436–433 v. Chr.) des Ödipus Mythos. Es ist der zweite Teil der „Thebanischen Trilogie“, zu der außerdem Antigone und Ödipus auf Kolonos gehören …   Deutsch Wikipedia

  • Koryphäe — Experte; Kapazität; Großmeister; Guru (umgangssprachlich) * * * Ko|ry|phäe I 〈m. 17; im altgrch. Drama〉 Chorführer II 〈m. 17 oder f. 19〉 jmd., der besondere Fähigkeiten, hervo …   Universal-Lexikon

  • Tragödie — (v. gr.), ist die dramatische Darstellung einer tragischen Handlung. Tragisch ist nicht das, was im Allgemeinen eine ernste Anschauung des menschlichen Lebens hervorruft, sondern das, was menschliche Kraft u. Größe als den Träger einer sittlichen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Tanz — Tanz, 1) das kunstmäßige Bewegen des Körpers nach einem bestimmten Rhythmus. Das Tanzen gehört als Kunst in das Bereich der mimischen Künste, denn T. ist eine ausdrucksvolle körperliche Bewegung, unterscheidet sich aber von der Mimik im engern… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Deutsche Literatur — Deutsche Literatur. I. Obgleich sich die Reihe der Literaturdenkmale bei den Völkern deutscher Zunge nur bis in die Zeit der Völkerwanderung od. die zweite Hälfte des 4. Jahrh. zurückverfolgen läßt, so ist doch außer Zweifel gestellt, daß die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Chorege — Cho|re|ge 〈[ko ] m. 17; im antiken Griechenland〉 für die Ausbildung u. den Unterhalt des Chors verantwortl. Bürger [<grch. choregos „Chorführer“] * * * Chorege   [ç , k ; griechisch »Chorführer«] der, n/ n, im antiken Griechenland ein Bürger,… …   Universal-Lexikon

  • Parabase — Pa|ra|ba|se 〈f. 19; in der altgrch. Komödie〉 politisch soziale, satir. Ansprache des Chors an die Zuschauer [<grch. parabasis „Vorbeimarsch“] * * * Parabase   [griechisch parábasis »das Danebentreten«, »Abschweifung«] die, / n, Kernstück der… …   Universal-Lexikon