Churchill [1]

Churchill [1]

Churchill (spr. Tschörtschill), 1) Windstoon de Wootton Bassen, geb. 1620 in Dorsetshire; Anhänger Karls I., mußte sich deshalb nach Devonshire zurückziehen, erhielt aber nach Karls II. Thronbesteigung mehrere Ehrenämter u. st. 1683; er schr. eine Geschichte Englands (Divi britanici), Lond. 1675. 2) Arabella, des Vor. Tochter, Geliebte des Herzogs von York, nachmaligen Königs Jakob II., der mit ihr, außer andern Kindern, den Herzog von Berwick zeugte. 3) John, Bruder des Vor., s. Marlborough. 4) Charles, geb. 1731 in Westminster; war erst Landprediger u. dann Ciderverkäufer, machte aber Bankerott, ging nach London u. erhielt dort die Pfarrstelle seines Vaters, die er später, als er sich in Ausschweifungen stürzte, wieder niederlegte. Man sagt, daß Hogarth, aus Ärger über eine Satyre von ihm, die er, um einen von Hogarth in seinen Gemälden angegriffenen vertrauten Freund, Wilkes, zu rächen, geschrieben habe, gestorben sei. Er st. auf einer Reise nach Frankreich 1764 in Boulogne. Er schr. Satyren, so: Rosciade (1761 u. ö. auf alle damals berühmten Schauspieler, welche ihn nachher zu der Apology to the critical reviewers veranlaßte); The ghost, The candidate, The farewell, The conference, The author, The prophecy of famine u.a. Werke: Lond. 1774, 3 Bde., n. Ausg. 1804, 2 Bde.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

См. также в других словарях:

  • Churchill — ist der Familienname einer britischen Familie, siehe Churchill (Familie). Bekanntestes Mitglied ist Winston Churchill (1874–1965), britischer Staatsmann, Schriftsteller und Nobelpreisträger. Weitere Mitglieder der Familie sind (chronologisch… …   Deutsch Wikipedia

  • CHURCHILL (W.) — Vingt ans avant sa mort, Winston Leonard Spencer Churchill est entré dans l’histoire du peuple britannique, à l’instant même où, la guerre terminée, le verdict des élections, par un étrange paradoxe, l’éloignait du poste de Premier ministre. Pour …   Encyclopédie Universelle

  • Churchill — Churchill, sir Winston Leonard Spencer ► Río de Canadá, en las prov. de Saskatchewan y Manitoba. Nace en el lago La Loche y desemboca en la bahía de Hudson; 1 600 km. * * * (as used in expressions) Churchill, cataratas Churchill, Randolph (Henry… …   Enciclopedia Universal

  • Churchill — Churchill, OH U.S. Census Designated Place in Ohio Population (2000): 2601 Housing Units (2000): 1165 Land area (2000): 2.493503 sq. miles (6.458144 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 2.493503 sq.… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Churchill, OH — U.S. Census Designated Place in Ohio Population (2000): 2601 Housing Units (2000): 1165 Land area (2000): 2.493503 sq. miles (6.458144 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 2.493503 sq. miles (6.458144 …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Churchill, PA — U.S. borough in Pennsylvania Population (2000): 3566 Housing Units (2000): 1567 Land area (2000): 2.195418 sq. miles (5.686107 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 2.195418 sq. miles (5.686107 sq. km) …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Churchill — Churchill1 [chʉr′chil] 1. John see MARLBOROUGH 1st Duke of 2. Lord Randolph (Henry Spencer) 1849 95; Brit. statesman 3. Winston [win′stən] 1871 1947; U.S. novelist 4. Sir Winston (Leonard Spencer) 1874 1965; Brit. statesman & writer: prime… …   English World dictionary

  • Churchill [2] — Churchill (spr. Tschörtschill), 1) Fluß im britischen Nordamerika; entspringt aus dem Methye See, steht mit dem Saskatchawan in Verbindung u. fließt in seinem Granitbett, das sich oft zu Seen erweitert, nach O. in die Hudsonsbai, wo er bei[131]… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Churchill [1] — Churchill (spr. tschörtschill, English River, der Missinippi der Algonkin Indianer), Fluß in Nordamerika, entspringt als Biberfluß in der Nordostecke des kanadischen Territoriums Alberta unter 54°30 nördl. Br., fließt erst östlich, dann nördlich… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Churchill [2] — Churchill (spr. tschörtschill), 1) Charles, engl. Satiriker, geb. im Februar 1731 in Westminster, wo sein Vater Prediger war, gest. 4. Nov. 1764 in Boulogne, besuchte die Westminsterschule und ließ sich dann in Cambridge immatrikulieren, ohne… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»