Colonne


Colonne

Colonne (fr., v. lat. Columna), 1) eigentlich Säule; 2) (Kriegsw.), die tiefe u. schmale Stellung von Truppen zum Marsch od. zum Angriff; der beabsichtigte Zweck od. die Terrainbeschaffenheit bestimmen die Formation derselben. Je nachdem der rechte od. linke Flügel die Spitze bildet, nennt man sie rechts od. links formirt, wenn die mittleren Abtheilungen an der Spitze sind, nennt man sie C. nach der Mitte. Je nach der Stärke der Abtheilungen, aus denen die C. gebildet ist, nennt man sie Sections-, Zug-, Escadrons-C. Geschlossen heißt die C., wenn die Abtheilungen nahe hinter einander stehen; geöffnet (mit Distancen), wenn die Abtheilungen Abstand von einander haben, u. zwar halb od. ganz geöffnet, je nachdem der Abstand die halbe od. ganze Länge der Abtheilungen beträgt; die C. öffnen od. schließen heißt, diese Abstände vermehren od. vermindern. C. halten heißt, daß sich die rückwärts befindlichen Abtheilungen auf die an der Spitze decken. Die C. ist die ursprüngliche Gefechtsform der Infanterie u. war nur vorübergehend durch den vermehrten od. ausschließlichen Gebrauch der Feuerwaffen von der Linienform verdrängt worden. In der neueren Taktik wird je nach Zweck u. Umständen bald die C., bald die Linie angewendet. Siehe Colonnenformation u. Colonnenbewegung. 3) (Tanzk.), die zwei Reihen bei einer Anglaise od. Ecossaise; 4) die Langseiten in dem Versammlungslocal der Freimaurer, auf welchen auf der einen Seite die Meister (Süden), auf der anderen (Norden) die Gesellen u. Lehrlinge Platz nehmen; 5) in den Handlungsbüchern jeder der Linienräume, in denen man die Hauptsummen auswirft; ihre Zahl richtet sich nach der der Rechnungsmünzen.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • colonne — [ kɔlɔn ] n. f. • columpne fin XIIe; du lat. columna, d apr. l it. colonna I ♦ 1 ♦ Archit. Support vertical d un édifice, ordinairement cylindrique (⇒ pilastre, pilier, poteau). Petite colonne. ⇒ colonnette. Base, fût, tambours, chapiteau d une… …   Encyclopédie Universelle

  • colonne — COLONNE. s. f. Sorte de pilier de forme à peu près cylindrique pour soutenir ou pour orner un bâtiment. Colonne de marbre. Colonne de bronze, de pierre, de bois. Colonne dorée. Colonne torse. Colonne cannelée. Colonne Corinthienne. Colonne… …   Dictionnaire de l'Académie Française 1798

  • Colonne — Colonne …   Wikipedia

  • COLONNE (É.) — COLONNE ÉDOUARD (1838 1910) Né à Bordeaux dans une famille de sept enfants, Judas Colonna, dit Édouard Colonne, affronte très tôt les réalités de la vie qu’il domine avec un courage et un esprit d’entreprise qui ne le quitteront pas. Il entre au… …   Encyclopédie Universelle

  • Colonne — (en francés, columna) puede referirse a: Colonne, comuna francesa situada en la región de Franco Condado, departamento de Jura. Guido delle Colonne fue un jurista, escritor y poeta italiano del siglo XIII. Édouard Judas Colonne, director de… …   Wikipedia Español

  • Colonne — (spr. lonn ), Edouard, Dirigent, geb. 23. Juli 1838 in Bordeaux, erhielt seine musikalische Ausbildung am Pariser Konservatorium und ist besonders bemerkenswert als der Begründer (1874) und Leiter der Concerts du Châtelet zu Paris, die namentlich …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Colonne — Colonne, Säule, im Kriegswesen eine schmale aber tiefe Truppenstellung auf dem Marsche und zum Angriffe; die Marsch C. ist eigentlich die auf einer Straße einherziehende Streitmacht, die Gefechts C. dagegen aus kleineren Heertheilen formirt und… …   Herders Conversations-Lexikon

  • colonne — (ko lo n ) s. f. 1°   Terme d architecture. Sorte de fût cylindrique avec base et chapiteau, portant un entablement. •   Auprès d une colonne et loin de la clarté Qui suffisait à peine à ce lieu redouté, VOLT. Sémir. V, 6. •   Comme une colonne… …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré

  • COLONNE — s. f. Sorte de pilier composé d un fût cylindrique se rétrécissant par le haut, d un chapiteau, et souvent d une base : il est ordinairement destiné à soutenir un entablement, et à décorer les édifices. Colonne de marbre. Colonne de bronze, de… …   Dictionnaire de l'Academie Francaise, 7eme edition (1835)

  • Colonne —  Pour l’article homophone, voir Colón. Cet article possède un paronyme, voir : Kowloon …   Wikipédia en Français