Colquhoun


Colquhoun

Colquhoun (spr. Kohuhn), Patrik, geb. 1747 zu Dumbarton in Schottland; ging als Kaufmann nach Virginien, kehrte jedoch bald nach Schottland zurück u. ließ sich in Glasgow nieder; als Vorsteher der Forth- u. Clydekanalgesellschaft erwarb er sich große Verdienste um den Handel, bes. schaffte er der britischen Baumwollenmanufactur auf dem Festlande stärkern Absatz; 1789 zog er nach London, wo er 1792 einer der Richter der 7 Polizeiämter wurde, als solcher dem Diebsunwesen steuerte,[282] 1797 3 große Suppenhäuser für Dürftige stiftete u. 1820 st. Er schr.: On the police of the metropolis, 1796 (deutsch Lpz. 1800); New system of education for the labouring people; On the pop ulation, wealth, power and recources of the british empire, Lond. 1814 (deutsch von Eick, Nürnb. 1815).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Colquhoun — (pronounced /kəˈhuːn/) is a surname of Scottish origin.[1] It is a habitational name from the barony of Colquhoun in Dumbartonshire.[1] The name is thought to be derived from the Gaelic elements còil ( nook ), cùil ( corner ), or coill(e) ( wood… …   Wikipedia

  • Colquhoun — ist der Name des schottischen Clans Colquhoun und Nachname von Christopher Colquhoun (* 1970), britischer Schauspieler James Colquhoun (1780−1855), Jurist schottischer Abstammung und diplomatischer Geschäftsträger der Hansestädte in London… …   Deutsch Wikipedia

  • Colquhoun — (spr. kohúhn), Archibald Roß, engl. Forschungsreisender, geb. 14. März 1848 an Bord eines Schiffes nahe der Küste der Kapkolonie, bereiste Asien, Afrika, Amerika und Ozeanien, lebt in London …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Colquhoun — (Kohuhn), Patrik, Schotte, geb. 1747, geschickter Kaufmann, seit 1792 Polizeibeamter in London, sowohl durch eine Schrift über die polizeilichen Verhältnisse der Weltstadt verdient, als durch Verbesserung der Polizei, so wie durch Einrichtungen… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Colquhoun — Recorded in over fifty spelling forms including Cahun, Calhoun, Colquhoun, Colqueran, and Colhoun, this famous surname is of Scottish origins, but is also widely recorded in Northern Ireland. It is locational and originates from a place known as… …   Surnames reference

  • Colquhoun —  Scottish name; pronounced [ko hoon ] …   Bryson’s dictionary for writers and editors

  • Colquhoun — Calhoun …   Eponyms, nicknames, and geographical games

  • Colquhoun — /kəˈhun/ (say kuh hoohn) noun Archibald Douglas, 1894–1983, Australian portrait and landscape painter …   Australian English dictionary

  • Colquhoun railway station — Colquhoun Station information Line Orbost Distance from Southern Cross 321.410 km Number of platforms 1 Number of tracks 1 Station status …   Wikipedia

  • Colquhoun Grant — may be: Colquhoun Grant (British intelligence officer) (1780–1829), British Army intelligence officer Sir Colquhoun Grant (British cavalry general) (1764–1835), British Army cavalry general and MP This disambiguation page lists articles… …   Wikipedia