Columne


Columne

Columne (v. lat., Buchdr.), so v. w. Seite; daher gespaltene C-n, Seiten, die in der Mitte getheilt sind (wie in unserem Werke), u. diese Hälfren Spalten, während bei dem Gegentheil die Zeilen durchgehend sind, daher die C. ohne Unterbrechung füllen. Die C. sind gerade, wenn sie eine gerade Seitenzahl, z.B. 2, 4, 6, 8, haben; ungerade, wo das Gegentheil Statt findet. Daher Columnenmaß, ein schmaler Steg, in welchem die Normallänge der Columne eingeschnitten ist, s. u. Buchdrucken; Columnenschnur, dünner Bindfaden, womit der Setzer die Columne fest umwindet (ausbindet), s. ebd.; Columnentitel, überhaupt Seitenzahlen; sind Überschriften vorhanden, wie bei geschichtlichen od. lexicalen Werken, so heißen sie Lebende C.; Columnenträger, Papier od. dünne Pappe, worauf die ausgebundenen Columnen zu stehen kommen; Columnenzahl (Columnenziffer), so v. w. Seitenzahlen.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Columne — Columne, lat., Säule, in der Buchdruckerei der Letternsatz für eine Druckseite; ist sie der Länge nach in 2 Theile getheilt, so heißt sie eine gespaltene; gerade, die mit 2,4 etc. numerirte, ungerade, die mit 1,3,5 etc …   Herders Conversations-Lexikon

  • columne — f ( an/ an) column …   Old to modern English dictionary

  • Columne, die — Die Colúmne, plur. die n, aus dem Latein. Columna, eine Säule, bey den Buchdruckern, die Seite eines bedruckten Blattes. Gespaltene Columnen, die in zwey oder mehr Spalten von oben herunter getheilet sind …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Buchdrucken — Buchdrucken, die Kunst, mittelst beweglicher Typen eine Schrift zu vervielfältigen, zerfällt in zwei hauptsächlichste Operationen, die des Setzers u. die des Druckers. Sobald ein Manuscript in die Druckerei gegeben u. vom Factor, der es… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Heinz Mack — 2008 Otto Heinz Mack (* 8. März 1931 in Lollar, Hessen), ist ein deutscher Künstler und Mitbegründer der international einflussreichen ZERO Gruppe. Bekannt geworden ist Mack durch seine experimentellen Lichtreliefs sowie seine Licht… …   Deutsch Wikipedia

  • Heinz Mack — 2008. „Columne pro Caelo“, 1984 …   Wikipedia Español

  • Stereotypen — (v. gr., feste Buchstaben), 1) Abformungen von Letternsatz in Schriftmetall od. einem anderen geeigneten Material, um davon Abzüge zu machen. Schon längst strebten die Buchdrucker ein Mittel zu erfinden, daß der Satz fest stehen bliebe,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • columnă — COLÚMNĂ, columne, s.f. Monument în formă de coloană izolată, ridicat (în antichitate) spre a comemora un eveniment important. – Din lat. columna. Trimis de RACAI, 30.09.2003. Sursa: DEX 98  COLÚMNĂ s. (înv.) stâlp. (columnă lui Traian.) Trimis… …   Dicționar Român

  • column — noun Etymology: Middle English columne, from Anglo French columpne, from Latin columna, from columen top; akin to Latin collis hill more at hill Date: 15th century 1. a. a vertical arrangement of items printed or written on a page b. one of two… …   New Collegiate Dictionary

  • Pillars of Hercules — The Pillars of Hercules Gibraltar (foreground) and North Africa (background) The Pillars of Hercules (Latin: Columnae Herculis, Greek: Ηράκλειες Στήλες, Spanish: Columnas de Hércules) was the phrase that was applied in Antiquity to the …   Wikipedia