Niete


Niete

Niete (vom ital. niente nichts), bei einer Lotterie ein Loos, welches keinen Gewinn erhalten hat.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Niete — dienen zur Verbindung von übereinander greifenden Blechen oder flachen Stäben. Die Verbindung (s. Nieten, S. 615, und Nietverbindungen) in nicht lösbar wie eine Verschraubung, sondern erfordert, wenn sie ausnahmsweise, z.B. bei Ausbesserungen,… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Niete — Niete …   Wikipedia

  • Niete — ¹Niete Versager, Versagerin; (ugs.): Flasche; (salopp): Loser; (ugs. abwertend): Nulpe, Windei; (österr. ugs. abwertend): Nullerl, Sandler, Sandlerin; (salopp abwertend): Pfeife. ²Niete Metallbolzen; (Fachspr.): Niet. * * * Niete …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Niete — (v. holländ. niet, »nicht, nichts«), bei der Lotterie (s. d.) ein Los, auf das kein Gewinn gefallen ist (Fehllos); allgemein »eine N. ziehen«, soviel wie leer ausgehen, seine Hoffnungen nicht erfüllt sehen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Niete — [Wichtig (Rating 3200 5600)] Auch: • Idiot Bsp.: • Der Idiot weigerte sich, mich zu bezahlen! …   Deutsch Wörterbuch

  • Niete — Blödmann (umgangssprachlich); Schwachkopf (derb); Idiot (derb); Trottel (derb); Blödian (umgangssprachlich); Dumpfbacke; Dummkopf; Minderbemittelter …   Universal-Lexikon

  • Niete — die Niete, n (Mittelstufe) Los, mit dem man nichts gewinnt Beispiel: Er hat beim ersten Versuch eine Niete gezogen. die Niete, n (Aufbaustufe) ugs.: Mensch, der zu nichts zu gebrauchen ist, Versager Synonyme: Versager, Flasche (ugs.), Pfeife (ugs …   Extremes Deutsch

  • Niete — Das Wort Niete bezeichnet ein Los (Teilnahmeschein einer Lotterie) ohne Gewinn umgangssprachlich eine Person, die in einem ihr zugedachten Aufgabenbereich nicht ausreichende Fähigkeiten aufweist, siehe dazu auch: Versager, Nulpe… …   Deutsch Wikipedia

  • Niete — 2° 40′ 00″ N 10° 03′ 00″ E / 2.666667, 10.05 …   Wikipédia en Français

  • Niete — Nie·te1 die; , n; 1 ein ↑Los (1), mit dem man nichts gewinnt <eine Niete ziehen> 2 gespr pej; jemand, von dem man glaubt, dass er nichts kann und zu nichts fähig ist ≈ Null, Versager: Er ist eine totale Niete, er kann nicht einmal einen… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache