Dießen


Dießen

Dießen (Baierdießen), Marktflecken im Landgericht Landsberg des bairischen Kreises Oberbaiern, am Ammersee; Töpfereien, Hopfenbau; 1800 Ew. – D. hatte im Mittelalter seine eignen Grafen aus dem Hause Andechs; 1132 wurde das gräfliche Schloß in ein Kloster verwandelt, in dessen Kirche mehrere Herzöge von Meran u. Grafen von Andechs begraben sind; 1332 kam D. an Baiern.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dießen — Dießen, Bayerdießen, Marktflecken in Oberbayern, am Ammersee, (1900) 1444 E., Chorherrenstift (815 1803) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Dießen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Dießen am Ammersee — Dießen …   Wikipédia en Français

  • Dießen am Ammersee — Dießen an Ammersee Town hall …   Wikipedia

  • Dießen (Begriffsklärung) — Dießen ist der Name folgender Orte: Dießen am Ammersee, eine Marktgemeinde im Landkreis Landsberg am Lech in Bayern Dießen (Horb), ein Stadtteil der Großen Kreisstadt Horb am Neckar Diessen steht für: Diessen (Schiff), ein Ausflugs Raddampfer auf …   Deutsch Wikipedia

  • Dießen a. Ammersee — Dießen a. Ạmmersee,   Markt im Landkreis Landsberg am Lech, Oberbayern, rd. 540 m über dem Meeresspiegel, am Südufer des Sees, 9 800 Einwohner; Verlage und Kunsthandwerk; Fremdenverkehrs und Naherholungsort.   Stadtbild:   Ehemalige… …   Universal-Lexikon

  • Dießen am Ammersee — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Dießen a.Ammersee — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Dießen (Horb) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Dießen (Schiff) — Schaufelraddampfer „Diessen“ (Baujahr 1908) Die Diessen ist ein Raddampfer auf dem Ammersee, der im Sommer im Liniendienst zwischen den Orten am See verkehrt. Er wurde im Jahr 1908 gebaut und nach der Marktgemeinde Dießen (am Ammersee) benannt… …   Deutsch Wikipedia