Disponent


Disponent

Disponent, 1) Einer, der über eine Sache disponirt; 2) der von dem Handelsherrn od. der Handelsgesellschaft vermöge einer allgemeinen Procura zur Betreibung des Handels im Namen des Herrn Bevollmächtigte. Aus den Handlungen des D-en (Institor) kann gegen den Handelsherrn geklagt werden; Letzterer haftet auch für unerlaubte Handlungen des Ersteren, welche das Geschäft selbst betreffen; auch für Geldanleihen desselben, wenn sie die Natur des Geschäfts erfordert u. das Bedürfniß derselben wahrscheinlich vorlag. Für offenbare Überschreitungen der dem D-en ertheilten, genügend bekannt gemachten Vollmacht (anders bei geheimen Instructionen) haftet der Handelsherr nicht, falls er nicht dadurch bereichert worden ist od. sie hinterher genehmigt hat. Der Tod. des Handelsherrn od. die Rücknahme des Auftrags hebt die Gültigkeit der vom D. vollzogenen Geschäfte erst von da an auf, wo diese Thatsachen von den dazu Berechtigten gehörig bekannt gemacht worden sind od. den Contrahenten sonst als bekannt erweislich waren. Die Klage Dritter aus den Handlungen des D-en gegen den Herrn ist die Actio institoria; vgl. Handel.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Disponént — (lat.), einer, der über eine Sache verfügt (disponiert), besonders der mit Vollmacht (procura) versehene Stellvertreter eines Handlungshauses, der befugt ist, im Namen des Geschäftsinhabers und für dessen Rechnung das Handelsgeschäft zu betreiben …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Disponént — (lat.), der zur Geschäftsführung eines Handelshauses Bevollmächtigte (s. Prokura) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Disponent — Disponent, Procurist, der zur Geschäftsführung eines Hauses oder einer Gesellschaft Bevollmächtigte; seine Vollmacht heißt Procura …   Herders Conversations-Lexikon

  • dispònent — m 〈G mn nātā〉 ekon. onaj koji raspolaže (novcem, vrijednosnicama, dokumentima itd.); ovlaštenik, opunomoćenik …   Veliki rječnik hrvatskoga jezika

  • disponent — dispònent m <G mn nātā> DEFINICIJA ekon. onaj koji raspolaže (novcem, vrijednosnicama, dokumentima itd.); opunomoćenik, ovlaštenik ETIMOLOGIJA vidi dispozicija …   Hrvatski jezični portal

  • Disponent — Ein Disponent ist für die Zuteilung und Überwachung von Diensten und Waren in einer Organisation zuständig. Inhaltsverzeichnis 1 Aufgaben 2 Rechtliche Stellung 3 Andere Arten 4 Weblink …   Deutsch Wikipedia

  • Disponent — disponieren »planen, verfügen, einteilen«: Das Verb wurde im 16. Jh. aus gleichbed. lat. dis ponere (vgl. ↑ dis..., ↑ Dis... und ↑ Position) entlehnt. Dies bedeutet eigentlich »auseinanderstellen« – nämlich »in einer bestimmten Ordnung… …   Das Herkunftswörterbuch

  • disponènt — ênta in énta m (ȅ é, ẹ) uslužbenec, ki je pooblaščen samostojno voditi kako poslovno področje podjetja: biti vozovni disponent pri železnici …   Slovar slovenskega knjižnega jezika

  • Disponent — Dis|po|nẹnt 〈m. 16〉 Angestellter, Abteilungsleiter mit begrenzter Vollmacht [zu lat. disponens „einteilend, verteilend“ <lat. disponere „einteilen, verteilen“] * * * Dis|po|nẹnt, der; en, en [zu lat. disponens (Gen.: disponentis), 1. Part.… …   Universal-Lexikon

  • Disponent — Dis|po|nẹnt 〈m.; Gen.: en, Pl.: en〉 Angestellter, Abteilungsleiter mit begrenzter Vollmacht [Etym.: <lat. disponens, Part. Präs. zu disponere »einteilen, verteilen«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch