Düben

Düben

Düben, Stadt im Kreise Bitterfeld des preußischen Regierungsbezirks Merseburg, am Schwarzbach u. der Mulde, Forst- u. Landwirthschaftsinstitut, Tuchweberei; 4300 Ew. Dabei die Dübener Haide (Tornauer Haide), sandige, mit Haidekraut u. Nadelholz bewachsene Landstrecke, 4 Stunden lang u. eben so breit. Das Schloß D. war sonst der Sitz der Burggrafen von D.; es wurde 1117 vom Grafen Wiprecht von Groitzsch erobert; 1188 hielt hier Markgraf Albrecht von Meißen seinen Vater Otto gefangen; 1631 hier Schließung des Bündnisses zwischen Gustav Adolf von Schweden u. dem Kurfürsten von Sachsen; 1637 wurde D. von den Schweden geplündert u. verbrannt.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

См. также в других словарях:

  • Düben — Stadt Coswig (Anhalt) Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Duben — Stadt Luckau Koordinaten: 51°  …   Deutsch Wikipedia

  • Düben — Düben, Stadt im preuß. Regbez. Merseburg, Kreis Bitterfeld, an der Mulde und der Staatsbahnlinie Eilenburg Pretzsch, 90 m ü. M., mit evang. Kirche, altem Schloß und Amtsgericht, betreibt Maschinenbau, Weißgerberei, Korbmacherei,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Düben — Düben, Stadt im preuß. Reg. Bez. Merseburg, an der Mulde, (1900) 3072 E., Amtsgericht, Schloß; im NO. die große Dübener Heide mit Lungenheilanstalt, Papiermühle, Hammer und Hüttenwerken …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Düben — Düben, preuß. Stadt an der Mulde, mit 4600 E., Tuchfabrikation. Bündniß zwischen Schweden und Sachsen 1631; von den Schweden verbrannt 1637. D. ner Haide, 4 St. lang, 4 St. breit, mit Haidekraut u. Nadelholz bewachsen …   Herders Conversations-Lexikon

  • dubēn — *dubēn, *dubæ̅n germ., schwach. Verb: nhd. betäubt sein ( Verb), erlahmen; ne. be (Verb) stunned; Rekontruktionsbasis: ae., ahd.; Etymologie: vergleiche idg. *dʰeubʰ …   Germanisches Wörterbuch

  • Düben — For the composer, see Gustaf Düben. Düben Stadtteil of Coswig …   Wikipedia

  • Düben (Begriffsklärung) — Düben heißen folgende Orte: Düben, ein Stadtteil von Coswig (Anhalt) im Landkreis Wittenberg in Sachsen Anhalt Stadt Bad Düben im Landkreis Nordsachsen in Sachsen Burg Düben in Bad Düben Gemeinde Groß Düben im Landkreis Görlitz in Sachsen Klein… …   Deutsch Wikipedia

  • Düben-Sammlung — Gustav (Gustaf) Düben (* um 1628; † 19. Dezember 1690) war ein schwedischer Hofkapellmeister, Organist und Komponist in Stockholm (Schweden). Leben Gustav Düben war der Sohn Andreas Dübens, eines Einwanderers aus Deutschland, der Schüler von… …   Deutsch Wikipedia

  • Düben collection — Title page of Membra Jesu nostri of Dietrich Buxtehude The Düben collection is a collection of musical manuscripts named after the original collector, Gustaf Düben held in the Uppsala University Library which preserves includes many unicae of… …   Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»