Numenĭos


Numenĭos

Numenĭos, 1) N., aus Apamea in Syrien, Neuplatoniker im 2. Jahrh. n. Chr.; von seinen Schriften, welche Plotinos benutzte, finden sich mehre Fragmente bei Eusebios. 2) Alexander N., Zeitgenoß des Vorigen; er schr.: Περὶ τῶν τῆς διανοίας σχημάτων.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Numenios — von Apameia (Apamea) war ein griechischer Philosoph (Platoniker). Er stammte aus Apameia in der römischen Provinz Syria und lebte um die Mitte des 2. Jahrhunderts n. Chr.[1] Ansonsten ist von seinem Leben fast nichts bekannt. Anscheinend lebte… …   Deutsch Wikipedia

  • Numenios von Apamea — Numenios von Apameia (Apamea) war ein griechischer Philosoph (Platoniker). Er stammte aus Apameia in der römischen Provinz Syria und lebte um die Mitte des 2. Jahrhunderts n. Chr.[1] Ansonsten ist von seinem Leben fast nichts bekannt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Numenios von Apameia — (Apamea) war ein griechischer Philosoph (Platoniker). Er stammte aus Apameia in der römischen Provinz Syria und lebte um die Mitte des 2. Jahrhunderts n. Chr.[1] Ansonsten ist von seinem Leben fast nichts bekannt. Inhaltsverzeichnis 1 Werke 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Numenios (Begriffsklärung) — Numenios (griechisch Νουμήνιος, lateinisch Numenius) ist der Name folgender Personen: Numenios von Herakleia (um 300 v. Chr.), Verfasser von Lehrgedichten Numenios (Seleukide), ein hellenistischer Statthalter der Satrapie am Roten Meer… …   Deutsch Wikipedia

  • Numenios (Seleukide) — Numenios war unter dem seleukidischen König Antiochos III. Statthalter in der Satrapie des Erythräischen Meeres. Nach einer kurzen Nachricht bei Plinius hat er zwei Schlachten gegen die Perser gewonnen, einmal mit einer Flotte, das andere Mal mit …   Deutsch Wikipedia

  • Numenĭos von Apameia — Numenĭos von Apameia, griech. Philosoph um 150 n. Chr., Vorläufer des Neuplatonismus, suchte die Platonische Philosophie als aus der des Pythagoras und diese als aus der Weisheit des Orients geflossen zu erweisen und ließ die Gottheit in drei… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Numénios d'Apamée — Numénius d Apamée (en latin), Numénios (en grec), est un philosophe néopythagoricien ou précurseur du néoplatonisme, né à Apamée (en Syrie), vivant au IIe s. En latin : Numenius Apamensis platonicus. On le classe aussi parmi les médio… …   Wikipédia en Français

  • Néopythagorisme — Le néopythagorisme est un courant philosophique et ésotérique, dérivant de Pythagore, commençant au 1er siècle av. J.‑C.. à Rome grâce à Nigidius Figulus et à Alexandrie grâce à Eudore d Alexandrie, divisé en diverses écoles. Parfois il …   Wikipédia en Français

  • Amelios Gentilianos — (griechisch Ἀμέλιος Γεντιλιανός; * wohl zwischen 216 und 226; † wohl zwischen 290 und 300) war ein antiker Philosoph. Er war Neuplatoniker und gehörte der Philosophenschule in Rom an, die von seinem Lehrer Plotin, dem Begründer des… …   Deutsch Wikipedia

  • Demiurg — (griechisch δημιουργός dēmiourgós „Handwerker“) ist in philosophischen und theologischen Lehren der Antike, insbesondere im Platonismus, die Bezeichnung für den Schöpfergott. Der Schöpfergott als Baumeister des sinnlich wahrnehmbaren Kosmos wird… …   Deutsch Wikipedia