Encke


Encke

Encke, Joh. Franz, geb. 23. Septbr. 1791 in Hamburg, studirte in Göttingen unter Gauß, trat dann in die preußische Artillerie, wurde 1816 auf die Sternwarte Seeberg bei Gotha berufen u. 1825 Director der Sternwarte in Berlin. Er hat sich bes. durch seine Berechnung der Kometenbahnen verdient gemacht u. bewies namentlich, daß der Komet von 1819 derselbe sei, der bereits 1805 beobachtet worden war (daher Enckescher Komet). Er schr.: Berechnung der beobachteten Durchgänge der Venus durch die Sonne von 1761–69, Berl. 1824; Astronomische Beobachtungen auf der Sternwarte in Berlin, 1840–57, 4 Bde.; Die Entfernung der Sonne, Gotha 1822–24, 2 Bde.; Über den Kometen von Pons, Berl. 1831 f.; De formulis dioptricis, ebd. 1845; Über das Verhältniß der Astronomie zu den anderen Wissenschaften, ebd. 1846; Über die Hansensche Form der Störungen, ebd. 1856. 1830 übernahm er die Herausgabe von Bodes astronomischem Jahrbuche.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Encke — ist der Nachname folgender Personen: Albrecht Encke (* 1935), deutscher Mediziner August Encke (1794–1860), preußischer Generalleutnant und Inspekteur der Artillerie Eberhard Encke (1881–1936), deutscher Bildhauer Erdmann Encke (1843–1896),… …   Deutsch Wikipedia

  • Encke — Saltar a navegación, búsqueda Encke puede referirse a: Johann Encke, astrónomo alemán (1791 1865). La división Encke, estrecha zona oscura que subdivide el anillo exterior de Saturno. El cometa 2P/Encke, el de menor periodo de todos los conocidos …   Wikipedia Español

  • Encke — refers to:*Johann Franz Encke *Encke Division *Comet Encke *Encke (crater)ee also* Hencke …   Wikipedia

  • Encke — Encke, 1) Johann Franz, Astronom, geb. 23. Sept. 1791 in Hamburg, gest. 26. Aug. 1865 in Spandau, studierte seit 1811 in Göttingen unter Gauß, wurde 1816 Assistent, 1817 Direktor der Sternwarte Seeberg bei Gotha, 1825 Astronom der Akademie der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Encke — Encke, Erdmann, Bildhauer, geb. 26. Jan. 1843 zu Berlin, seit 1883 Prof. an der Akademie das., gest. 7. Juli 1896 zu Neubabelsberg. Hauptwerke: Marmorstandbild der Königin Luise im Berliner Tiergarten (1880), Reformationsdenkmal in Spandau,… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Encke [2] — Encke, Joh. Franz, Astronom, geb. 23. Sept. 1791 zu Hamburg, seit 1822 Direktor der Sternwarte Seeberg bei Gotha, seit 1825 derjenigen zu Berlin, 1844 63 Prof. das., 26. Aug. 1865 in Spandau; verdient um die Bahnbestimmungen der Kometen, bes. des …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Encke — Encke, Johann Franz, berühmter Astronom, geb. 1791 zu Hamburg, machte die Befreiungskriege mit und wurde 1815 preuß. Artillerielieutenant, 1816 durch Lindenau an die Sternwarte Seeberg bei Gotha berufen, von wo er 1825 als Director der Sternwarte …   Herders Conversations-Lexikon

  • Encke — Johann Franz …   Scientists

  • Encke — Encke, Johann Franz …   Enciclopedia Universal

  • Encke — Ẹncke,   Johann Franz, Astronom, * Hamburg 23. 9. 1791, ✝ Spandau (heute zu Berlin) 28. 8. 1865; war 1822 25 Direktor der Sternwarte Seeberg bei Gotha, danach Astronom der Preußischen Akademie der Wissenschaften in Berlin, seit 1844 Professor… …   Universal-Lexikon