Endurtheil


Endurtheil

Endurtheil, so v.w. Enderkenntniß.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Endurtheil, das — Das Êndurtheil, des es, plur. die e, das letzte Urtheil des Richters, wodurch eine Sache völlig geendiget wird. S. Urtheil …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Urtheil [2] — Urtheil (Erkenntniß, Sentenz, lat, Sententia, Decretum, Decisum), eine richterliche Entscheidung in Bezug auf den Gegenstand eines Rechtsstreites, sei dieselbe eine endliche (Sententia im engeren Sinne, S, definitiva, Endurtheil), welche im… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Vergleich — Einen gütlichen Vergleich schließen: eine freundschaftliche Übereinkunft treffen, nachdem zwei Parteien in einem Streitfall vor Gericht erschienen sind. Aus dem 18. Jahrhundert ist das Sprichwort belegt: ›Ein magerer Vergleich ist besser, denn… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Решение — в гражданском судопроизводстве заключительный акт процесса в низшей или высшей инстанции, содержащий в себе ответ суда на исковое требование данного истца к данному ответчику (sententia definitiva, Endurtheil). Р. определяет материальные… …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

  • Reassumtion — (v. lat.), 1) Wiederaufnahme, Erneuerung; bes. 2) die Erklärung über Fortsetzung eines Processes von Seiten des Nachfolgers einer Partei. Die R. kommt vor, wenn eine Partei vor vollendetem Processe stirbt u. Erben hinterläßt, od. wenn das… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Sententĭa — (lat.), 1) Gedanke, Sinn eines Satzes; 2) Meinung, Ausspruch; so Sententiae in der Theologie des Mittelalters die Aussprüche der Kirchenväter über die dogmatischen u. ethischen Grundlagen des Christenthums; später wurden diese Sentenzen gesammelt …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bentinckscher Erbfolgestreit — Bentinckscher Erbfolgestreit. Anton Günther, Graf zu Aldenburg u. Delmenhorst, Herr zu Jever u. Kniphausen, hatte von Elisabeth von Ungnad einen natürlichen Sohn, Anton, geb. 1638, u. da Graf Anton Günther keine ehelichen Nachkommen hatte, so… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Definitīv — (v lat.), entscheidend, bestimmt; so Definitivdecret, s. u. Decret; Definitivfriede, s. u. [796] Friede; Definitivtractat, Schlußvertrag; Definitivurtheil (Definitive), Endurtheil, s. u. Urtheil …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Handelsgericht — Handelsgericht, privilegirter Gerichtsstand der Kaufleute ingrößeren Handelsplätzen, aus Rechtsgelehrten u. Kaufleuten bestehend, vor welchem auf kurzem Rechtswege Handelsstreitigkeiten entschieden werden. Früher wurden die H e von den Kaufleuten …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Abschied, der — Der Abschied, des es, plur. die e, von dem Zeitworte abscheiden. Es führet überhaupt den Begriff der Absonderung und Abtheilung bey sich, wird aber nur in den figürlichen Bedeutungen des Verbi gebraucht. Es bezeichnet, 1) Nach der Maßgebung des… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart