Entblößen


Entblößen

Entblößen (Bergb.), 1) in der Grube, den Gang zur Ansicht der Befahrenden mit Schlägel u. Eisen behauen; 2) bei Stollen, wenn Gänge überfahren od. gemuthet werden, dieselben zur Beaugenscheiuigung des Bergmeisters u. Geschworenen behauen; 3) über Tage einen Gang durch Wegräumung der Dammerde sichtbar machen; 4) einen Gang e., denselben finden.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Entblößen — Entblößen, verb. reg. act. bloß machen. 1) Eigentlich. Einen Gang entblößen, im Bergbaue, ihn von der obern Dammerde befreyen, ihn entdecken. Den Degen entblößen. Ein entblößeter (bloßer) Degen. Du entblößtest die Grundfeste bis an den Hals,… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • entblößen — 1↑ bloß …   Das Herkunftswörterbuch

  • entblößen — V. (Aufbaustufe) die Kleidungsstücke von einem Körperteil wegnehmen Synonyme: ausziehen, ablegen, frei machen Beispiele: Der Kranke entblößte die schmerzende Stelle. Sie hat sich vor ihm entblößt …   Extremes Deutsch

  • entblößen — (Oberbekleidung) ablegen; ausziehen; strippen (umgangssprachlich); freimachen; entkleiden; enthüllen * * * ent|blö|ßen [ɛnt blø:sn̩] <tr.; hat: (von einem Körperteil) die Bekleidung entfernen, wegnehmen: den Oberkörper …   Universal-Lexikon

  • entblößen — sich entblößen sich ausziehen, die Kleider ablegen/abstreifen/abwerfen, sich die Kleider vom Leib reißen, sich frei machen; (geh.): sich auskleiden, sich der Kleidung entledigen, sich entkleiden; (ugs. scherzh.): alle/die Hüllen fallen lassen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • entblößen — ent·blö̲·ßen; entblößte, hat entblößt; geschr; [Vt] 1 etwas entblößen die Kleidung von einem bestimmten Teil des Körpers wegnehmen <die Brust, das Haupt entblößen>; [Vr] 2 sich entblößen sich nackt ausziehen oder Kleidung von einem… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • entblößen — ent|blö|ßen; du entblößt; sich entblößen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • bazōn — *bazōn germ., schwach. Verb: nhd. entblößen; ne. bare (Verb); Rekontruktionsbasis: ae., afries., anfrk., as., ahd.; Hinweis: s. *baza ; Etymologie …   Germanisches Wörterbuch

  • Exhibitionismus — ist eine sexuelle Neigung, bei der die betreffende Person es als lustvoll erlebt, von anderen Personen nackt oder bei sexuellen Aktivitäten beobachtet zu werden. Sie stellt damit das Gegenstück zum Voyeurismus dar. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • ausziehen — 1. a) ausraufen, ausreißen, ausrupfen, auszupfen, entfernen, herausreißen, jäten, raufen, rupfen, zupfen; (Med.): extrahieren. b) größer/länger machen, vergrößern, verlängern. 2. a) abbinden, ablegen, abnehmen, absetzen, abstreifen; (ugs.):… …   Das Wörterbuch der Synonyme