Erdfloh


Erdfloh

Erdfloh, 1) (Haltica Latr.), Gattung der Fruchtkäfer (s.d.); Fühler halb so groß od. größer als der Körper; Hinterschenkel verdickt, zum Springen. Arten: a) Gemeiner E. (H. oleracea), oval, glänzend grün (blau), Fühlhörner u. Hinterfüße schwarz, hüpfen sehr schnell, thun an allerhand Gartenpflanzen großen Schaden u. sind schwer zu vertilgen; b) Streifiger E. (H. nemorum), schwarzbraun, mit schwefelgelbem Längsstreife, nicht weniger schädlich wie jener; c) Bilsenkraut-E. (H. hyoscyami), grünlichblau, Flügeldecken getüpfelt, Füße röthlich; frißt Kohlpflanzen; 2) so v.w. Pflanzenkäfer (Cistela).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Erdfloh — (Haltĭca), sehr artenreiche, meist auf niedern Pflanzen lebende Gattung kleiner Blattkäfer mit verdickten, zum Springen dienende Hinterschenkeln; durch Zerfressen keimender Pflanzen sehr schädlich, namentlich der gemeine E. (Kohl E., H. oleracĕa… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Erdfloh — (Haltica), eine Gattung Käser aus der Abtheilung Tetrameren, mit dicken, starken, zum Hüpfen geschickten Hinterbeinen; klein, bunt, bekanntlich den Gewächsen schädlich. Der gemeine E. (H. oleracea), grün oder grünblau, punktirt, bis 2 Linien lang …   Herders Conversations-Lexikon

  • Erdfloh — Erdflöhe Systematik Unterordnung: Polyphaga Teilordnung: Cucujiformia Überfamilie: Chrysomeloidea Familie: Bl …   Deutsch Wikipedia

  • Erdfloh — Erd|floh 〈m. 1u; Zool.〉 bis 4 mm großer Blattkäfer, der sich meist springend fortbewegt u. an Gartengewächsen schädlich wird: Halticini; Sy Flohkäfer * * * Erd|floh, der: Flohkäfer …   Universal-Lexikon

  • Erdfloh — Erdflohm Infanterist;AngehörigereinerFußtruppe.SoldinbeidenWeltkriegenundBSD …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Erdfloh, der — Der Erdfloh, des es, plur. die flöhe, ein Insect mit ganz harten Fügeldecken, und fadenförmigen Fühlhörnern, welches vermittelst seiner langen harten Springfüße wie die Flöhe hüpfet, und im Frühlinge die zarten Wurzeln der Pflanzen abfrisset;… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Beta-Rübe — Die Rübenputzerin, Jean Siméon Chardin, um 1738 Rübe ist die botanische Bezeichnung für ein Speicherorgan einer Pflanze. Sie entsteht aus der Verdickung der Hauptwurzel einschließlich des untersten Sproßabschnittes (Hypokotyl). Die Rübe befindet… …   Deutsch Wikipedia

  • Brassica juncea var. rugosa — Breitblättriger Senf Breitblättriger Senf (Brassica juncea var. rugosa), hier die Sorte Red Giant Systematik Unterklasse …   Deutsch Wikipedia

  • Brassica oleracea var. gemmifera — Rosenkohl Rosenkohl (Brassica oleracea var. gemmifera DC., auch genannt Rosenköhlchen ) ist ein Gemüse aus der Pflanzenfamilie der Kreuzblütengewächse. An einem hochwüchsigen Stängel (50 bis 70 cm) bilden sich in spiralförmig aufsteigender,… …   Deutsch Wikipedia

  • Brüsseler Kohl — Rosenkohl Rosenkohl (Brassica oleracea var. gemmifera DC., auch genannt Rosenköhlchen ) ist ein Gemüse aus der Pflanzenfamilie der Kreuzblütengewächse. An einem hochwüchsigen Stängel (50 bis 70 cm) bilden sich in spiralförmig aufsteigender,… …   Deutsch Wikipedia