Oberamt


Oberamt

Oberamt, Amt mit einzelnen Ämtern od. Volgreien unter sich; dergleichen hat noch Württemberg. Daher Oberamtmann, 1) Vorsteher eines Oberamts; 2) in Preußen Titel der Domänenpachter.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Oberamt — ist ein Begriff vor allem aus dem Bereich der frühneuzeitlichen Staatsverwaltung. Er bezeichnet: Oberamt (Gemeinde Gresten Land), eine Katastralgemeinde in Niederösterreich (der Ortsname leitet sich von dem Begriff der Staatsverwaltung ab) die… …   Deutsch Wikipedia

  • Oberamt — Oberamt, in Württemberg und in Hohenzollern (preuß. Regbez. Sigmaringen) die Bezeichnung der Verwaltungsbezirke, entsprechend den Kreisen in Preußen, Bezirksämtern in Bayern …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Oberamt — Oberamt, in Württemberg Unterabteilung des Kreises …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Oberamt Esslingen — Karte der württembergischen Oberämter, Stand 1926 Das Oberamt Eßlingen war ein württembergischer Verwaltungsbezirk (auf beigefügter Karte #13), der 1934 in Kreis Eßlingen umbenannt und 1938 um einige Gemeinden der Kreise Stuttgart Amt, Kirchheim …   Deutsch Wikipedia

  • Oberamt Lorch — Karte der württembergischen Oberämter, Stand 1926 Briefsiegel des Oberamts Welzheim Das Oberamt Welzheim (von 1810 bis 1819 Oberamt Lorch) war ein wü …   Deutsch Wikipedia

  • Oberamt Wiblingen — Karte der württembergischen Oberämter, Stand 1926 Das Oberamt Laupheim war ein württembergischer Verwaltungsbezirk (auf beigefügter Karte #27), der 1842 durch Umbenennung des 1808 formierten Oberamtes Wiblingen entstand, 1934 in Kreis Laupheim… …   Deutsch Wikipedia

  • Oberamt Weinsberg — Lage des Oberamts Weinsberg in Württemberg um 1835 Das Oberamt Weinsberg war ein württembergisches Oberamt, das von 1755 bis 1926 bestand. Die Oberamtsstadt mit dem Sitz der Oberamtsverwaltung war Weinsberg. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Oberamt (Kurpfalz) — Die Bezeichnung Oberamt hatte sich in der Kurpfalz bis zum Dreißigjährigen Krieg noch nicht als klare Unterscheidung und Überordnung über andere Ämter, Amt oder Unteramt bezeichnet, durchgesetzt. Erst danach bildete sich die hierarchische… …   Deutsch Wikipedia

  • Oberamt Spaichingen — Karte der württembergischen Oberämter, Stand 1926 Das Oberamt Spaichingen war ein württembergischer Verwaltungsbezirk (auf beigefügter Karte #49), der 1934 in Kreis Spaichingen umbenannt und 1938 aufgelöst wurde, wobei seine Gemeinden an die… …   Deutsch Wikipedia

  • Oberamt Winnweiler — Die Territorien der Pfalz um 1790. Das Oberamt Winnweiler in hellorange, ca. mittig, mit der eingezeichneten Burg Falkenstein. Darüber in der gleichen Farbe die kleinere „Herrschaft Stolzenberg“; die „Wirichshube“ ist nicht kenntlich …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.