Feine


Feine

Feine, Partei der Mennoniten, s.d.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Feine — Feine, v. t. & i. To feign. [Obs.] Chaucer. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Feine — Feine,die:⇨Feinheit(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Feine — Gerhart Feine (* 17. Juni 1894 in Göttingen; † 9. April 1959 in Kopenhagen) war ein deutscher Diplomat. Als Botschafter in Bupapest 1944 versuchte er den Abtransport der jüdischen Bevölkerung zu verhindern. Gerhart Feine studierte Jura in… …   Deutsch Wikipedia

  • FEINE — Die Consejos de Pueblos y Organizaciones Indígenas Evangélicas del Ecuador (FEINE) (dt. Räte der evangelischen indigenen Völker und Organisationen Ecuadors), früher Federación Ecuatoriana de Indígenas Evangélicos (dt. Ecuatorianische Föderation… …   Deutsch Wikipedia

  • Feine — Fei|ne(s) 〈n. 31; unz.〉 1. Feinheit 2. das Schöne, Erlesene * * * Fei|ne, Fein|ge|halt, Fein|heit: der heute in Promille, früher in ↑ Karat (Gold) bzw. ↑ Lot (Silber) angegebene Anteil eines Edelmetalls an seiner Leg., z. B. ist reines Gold… …   Universal-Lexikon

  • feine — caf·feine; …   English syllables

  • Feine — Übernamen zu mhd. fn, vn »fein, schön« nach dem Benehmen, dem Aussehen oder der Kleidung des ersten Namensträgers …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • féine — caféine …   Dictionnaire des rimes

  • féiné — décaféiné …   Dictionnaire des rimes

  • Feine — Fei|ne, die; (Feinheit) …   Die deutsche Rechtschreibung