Feldmarschall


Feldmarschall

Feldmarschall, der höchste militärische Grad, oft mit besonderen Vorrechten u. Auszeichnungen verbunden, z.B. Befehle nur unmittelbar von dem Monarchen zu erhalten, nicht aus dem Dienst entlassen werden zu können u.a.m. Feldmarschalllieutenant, in der österreichischen Armee ein General, welcher dem Generallieutenant od. Divisionsgeneral der andern Armeen entspricht.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Feldmarschall — Feldmarschall, militärische Würde, ursprünglich (16. Jahrh.) Befehlshaber der Reiterei, der unter dem Befehl des Generals oder Feldobersten den Aufmarsch und die Verpflegung der ganzen Armee zu leiten hatte, im Dreißigjährigen Kriege schon… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Feldmarschall — Feldmarschall, im deutschen Heere General F., die höchste militär. Würde; Abzeichen der Feldmarschallstab (s. Kommandostab). Feldmarschalleutnant (FML.) entspricht in Österreich Ungarn dem deutschen Generalleutnant …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Feldmarschall — Feldmarschall, der höchste militär. Rang …   Herders Conversations-Lexikon

  • Feldmarschall — Marschallstab von Generalfeldmarschall v. Richthofen (Deutsches Reich) – Replik Der Feldmarschall, auch Generalfeldmarschall, (von ahdt. „marahscalc“, Marschall, Stallmeister oder Pferdeknecht), war im 16. Jahrhundert der Führer der Reiterei. Im… …   Deutsch Wikipedia

  • Feldmarschall — Generalfeldmarschall * * * Fẹld|mar|schall 〈m. 1u; früher〉 höchster militär. Rang * * * Fẹld|mar|schall, der [nach frz. maréchal de camp] (früher): a) <o. Pl.> höchster militärischer Dienstgrad [unter dem Generalfeldmarschall]; b)… …   Universal-Lexikon

  • Feldmarschall — Feld: Das westgerm. Substantiv mhd. veld, ahd. feld, niederl. veld, engl. field geht zusammen mit den verwandten Wörtern aisl. fold »Erde, Weide« und asächs. folda »Boden« auf eine idg. Wurzel *pel‹ə› »platt, eben, breit; ausbreiten, breit… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Feldmarschall — Fẹld|mar|schall (früher) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Feldmarschall (1903) — Feldmarschall Field Marshall, Ling Nam, Hong Kheng …   Deutsch Wikipedia

  • Feldmarschall Daun — Leopold Joseph Graf von Daun Leopold Joseph Graf von Daun, Fürst von Thiano, (* 24. September 1705 in Wien, Österreich; † 5. Februar 1766 ebenda) war ein österreichischer Feldmarschall und Feldherr im Siebenjährigen Krieg …   Deutsch Wikipedia

  • Feldmarschall-Leutnant — Feldmarschalleutnant der k.u.k. Armee Feldmarschalleutnant (abgekürzt: FML) war ein militärischer Dienstgrad. Die Würde kam in Deutschland gleichzeitig mit der des Feldmarschalls auf. Der Kriegsherr pflegte einem Marschall einen „Untermarschall“… …   Deutsch Wikipedia