Feldwächter


Feldwächter

Feldwächter, Vogel, so v.w. Wiesenscharrer.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Feldwächter — Fẹld|wäch|ter, der: Feldhüter …   Universal-Lexikon

  • Feldwächter, der — Der Fêldwächter, des s, plur. ut nom. sing. S. Feldhüther und Flurschütz …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Hirt, der — Der Hirt, des en, plur. die en, Fämin. die Hirtinn, plur. die en. 1. Eigentlich und zugleich im weitesten Verstande, eine Person, deren Aufsicht und Bewahrung eine Sache anvertrauet ist. Diese Bedeutung ist zwar, im Ganzen genommen, im Deutschen… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Deutsche Fußballverbände 1890 - 1933 — Von den Anfängen um 1890 in Berlin, bis zur Gleichschaltung des Sports und somit auch des Fußballs nach der Machtergreifung der Nazis 1933, bestand im Deutschen Reich eine Vielzahl von hauptsächlich lokalen Fußballverbänden. Diese gingen mit den… …   Deutsch Wikipedia

  • Feldschütze — Die Feldschützen (sing. auch Feldschütze, Feldschütz, Flurschütze oder Feldhüter) ist die Bezeichnung für einen historischen Truppenteil des ausgehenden Mittelalters und später angestellten Personen von Gemeinden zum Schutz der Felder.… …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte von Freiberg am Neckar — Freiberg am Neckar entstand am 1. Januar 1972 aus dem Zusammenschluss der drei Dörfer Beihingen am Neckar, Geisingen am Neckar und Heutingsheim. Inhaltsverzeichnis 1 Frühgeschichtliche Besiedlung 2 Römische Zeit und Völkerwanderung 3 Frühes… …   Deutsch Wikipedia

  • Jose Monteagudo — José B. Monteagudo Fernández (* 15. November 1923 in Santa Clara[1], Kuba) war ein ranghoher Offizier der Kriegsmarine in Kuba. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Rolle beim Aufstand 1957 …   Deutsch Wikipedia

  • José Monteagudo — José B. Monteagudo Fernández (* 15. November 1923 in Santa Clara, Kuba) ist ein ranghoher Offizier der Kriegsmarine in Kuba. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Rolle beim Aufstand 1957 3 Funktionen und Ränge …   Deutsch Wikipedia

  • Máfia — (so richtiger als Maffia), ein Geheimbund in Sizilien, wie die Camorra (s. d.) in Neapel, der die Verletzung der Gesetze förmlich organisiert hat. Die Entstehung der M. wird abgeleitet aus den »Compagnie d armi«, welche die Regierung um 1800 zur… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bannvōgt, der — * Der Bánnvōgt, des es, plur. die vögte, in Oberdeutschland, der Aufseher über den Bann oder die Grenze eines Ortes; der Bannwart, oder Bannwärter, (welches in der Schweiz auch einen Förster bedeutet,) in Thüringen der Flurschütz, an andern Orten …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart