Ober-Sâone


Ober-Sâone

Ober-Sâone, französisches Departement, s. Sâone 2).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ober-Marne — (Haute Marne, spr. Hohl Marn), Departement in Frankreich, aus den Landtheilen Perthois, Ballage, Bassigny, (den südlichen Theilen der Champagne) u. Theilen von Burgund, Franche Comté u. Bar gebildet; grenzt an die Departements Maas, Marne, Aube,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Saône — (spr. Sohn), 1) der Arar der Alten, später Saucona, dann Saona genannt, Fluß in Frankreich; entspringt bei Viomenil südlich von Mirecourt, im Departement Vogesen, auf den sogenannten Sichelbergen, einem Zweig der Vogesen, nimmt im Departement… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Saône [2] — Saône, Haute (spr. oht ßohn), Ober S., franz. Dep. in der Franche Comté, 5375 qkm, (1901) 266.605 E.; Hauptstadt Besoul …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Saône — (Sohn), bei den Alten Arar, Nebenfluß der Rhone, entspringt südl. von Mirecourt im Depart. der Vogesen, wird bei Gré schiffbar, mündet bei Lyon nach einem Laufe von 59 Meil. Der beträchtlichste Nebenfluß ist der Doubs. – Das Departem. Ober S.,… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Scey sur Saône — (fr., spr. Seh führ Sohn), Marktflecken in dem Arrondissement Vesoul des französischen Departements Ober Saône; Schloß, Eisenwerke; 2000 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Frankreich [2] — Frankreich (n. Geogr. u. Statist.), La France, Kaiserthum im westlichen Europa, erstreckt sich in einer Länge von 130 Meilen von 42°20 bis 51°5 nördl. Br. u. in einer Breite von 125 Ml. von[497] 12°52 bis 25°51 östl. L. (v. Ferro), grenzt im… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gray [1] — Gray (frz. Gräh), Stadt in der Franchecomté, im heutigen Ober Saône Departem. an der Saône gelegen mit 7200 E., Wachsbleichereien, Gerbereien, Fabriken in Tuch, Nägel; Eisenhämmer, Getreide und Weinhandel. G. ist die Niederlage der Erzeugnisse… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Oberrhein — Oberrhein, 1) Kreis im Großherzogth. Baden; gebildet aus dem sonstigen Treisamkreise u. den Ämtern Ettenheim, Hornberg u. Tryberg des Kinzigkreises, 73,19 QM. mit 336,465 Ew. (Ende 1858); grenzt an den badischen Mittelrheinkreis u. Seekreis, an… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Vesoul — (spr. Wesuhl), 1) Arrondissement im französischen Departement Ober Saône, 42 QM.,[540] 114,000 Ew; 10 Cantone; 2) Hauptstadt des Arrondissements u. des ganzen Departements, am Drugeon u. am Fuße des 1200 Fuß hohen Kegelberges La Motte, von… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Amance — (spr. Amangs), Marktflecken im Bezirk Vesoul des französischen Departements Ober Saone; 1050 Ew. Kaiser Friedrich II. nahm hier 1218 den Herzog Theobald I. von Lothringen gefangen …   Pierer's Universal-Lexikon