Obhut


Obhut

Obhut, so v.w. Schutz, Aufsicht.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Obhut — 1↑ ob, 2↑ Hut …   Das Herkunftswörterbuch

  • Obhut — Aufsicht; Verfügungsgewalt; Schutz; Fürsorglichkeit; Verantwortung; Sorge; Fürsorge; Leitung; Ägide; Schirmherrschaft; Präsidium * * * Ob|hut …   Universal-Lexikon

  • Obhut — Ọb·hut die; ; nur Sg, geschr; Schutz und Pflege <in guter Obhut sein; unter jemandes Obhut stehen; sich in jemandes Obhut befinden; jemanden / etwas in / unter seine Obhut nehmen>: die Kinder unter der Obhut der Lehrerin …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Obhut — In der Obhut (veraltet: Hut) von jemandem, dem sie nicht gehören, befinden sich eine Person, ein Tier, eine Sache oder auch im übertragenen Sinne eine Idee oder ein (geistiges) Vermächtnis, die umsorgt werden müssen („ob“ altertümlich für „über“) …   Deutsch Wikipedia

  • Obhut — die Obhut (Mittelstufe) geh.: Aufsicht über eine Person Synonyme: Fürsorge, Betreuung. Sorge Beispiele: Sie haben das Kind unter der Obhut der Großmutter gelassen. Er hat die Waise in Obhut genommen …   Extremes Deutsch

  • Obhut — Aufsicht, Behütetheit, Betreuung, Fürsorge, Fürsorglichkeit, Geborgenheit, Schutz, Sicherheit, Sorge; (österr. Amtsspr.): Befürsorgung, Obsorge. * * * Obhut,die:⇨Schutz(2,a) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Obhut — Ọb|hut , die; (gehoben) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Rosen unter Marias Obhut — (jap. マリア様がみてる, Maria sama ga Miteru (oft abgekürzt als Marimite); wörtlich etwa: Die Heilige Maria schaut zu) ist eine Light Novel Reihe der japanischen Autorin Oyuki Konno, die auch als Anime und Manga umgesetzt worden ist. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Maria-Obhut-Kirche — Russisch Orthodoxe Kirche in Düsseldorf Oberbilk Die Maria Obhut Kirche ist ein denkmalgeschütztes Gebäude der Berliner Diözese der Russischen Orthodoxen Kirche an der Ellerstraße 213 in Düsseldorf Oberbilk. Es wurde 1883 von P. Stulleberg als… …   Deutsch Wikipedia

  • etwas in Obhut haben — für etwas verantwortlich sein; etwas leiten; etwas betreuen …   Universal-Lexikon