Fischköder


Fischköder

Fischköder, Lockspeise um Fische zu fangen; dient entweder, um an den Angelhaken befestigt zu werden, od. um Fische an einen gewissen Ort hinzulocken u. sie da in Reußen, mit Netzen etc. od. mit der Angel zu fangen; in erstere kommt der Köder dann selbst. Da fast jede Fischart ihr besonderes Lieblingsfressen hat, so gibt es sehr verschiedene F.; Regenwürmer, Frösche, Heuschrecken, Grillen, große Fliegen, Mehlwürmer, Ochsenhirn, Aas, Rindsleber etc. In Hamen, Reußen u. Garnen gebraucht man Bocksblut, Backofenlehm u. Honig zu einer Kugel gemacht, od. in gleicher Form Honig, Weizenkleie, Gerste u. Wasser, od. Rindsleber, Gerstenmehl, Bocksblut u. Weinhefen, od. gestoßene Bohnen, Unschlitt von einem Ziegenbock u. Baldrian, auch Reiherschmalz u. Honig mit etwas Saffran etc. Ferner geben Malz od. gekochtes Getreide, z.B. Gerste, Biertrebern, faulende Kürbisse u. Fische u. dgl. einen brauchbaren F. ab.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fischköder — * Es ist ein Fischköder …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Fischköder — Fịsch|kö|der 〈m. 3〉 Lockspeise an der Angel …   Universal-Lexikon

  • Fischköder, der — Der Fischköder, des s, plur. von mehrern Arten und Quantitäten, ut nom. sing. der Köder, vermittelst dessen man die Fische anlockt und fänget …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Köder — Köder, so v.w. Fischköder. Daher Ködern, Fische mit Fischköder an einen Ort locken; od. Angeln, Hamen, Reusen mit Köder versehen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Überm Rauschen — In seinem Roman Überm Rauschen schildert der selbst aus der Eifel stammende Schriftsteller Norbert Scheuer zwei Tage im Frühherbst 1996 und eine Kindheit und Jugend in der Eifel der 1950er und 1960er Jahre. Inhaltsverzeichnis 1 Inhalt 2 Sonstiges …   Deutsch Wikipedia

  • Abbacken — Die „Liste seemännischer Fachwörter“ ist ihres Umfangs wegen geteilt. Ihre zweite Hälfte siehe unter Liste seemännischer Fachwörter (N bis Z). Dies ist eine Liste speziell seemännischer Fachausdrücke (neben Soziolekten auch umgangssprachliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Abtakeln — Die „Liste seemännischer Fachwörter“ ist ihres Umfangs wegen geteilt. Ihre zweite Hälfte siehe unter Liste seemännischer Fachwörter (N bis Z). Dies ist eine Liste speziell seemännischer Fachausdrücke (neben Soziolekten auch umgangssprachliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Antarktischer Krill — (Euphausia superba) Systematik Unterstamm: Krebstiere (Crustacea) …   Deutsch Wikipedia

  • Außenbord — Die „Liste seemännischer Fachwörter“ ist ihres Umfangs wegen geteilt. Ihre zweite Hälfte siehe unter Liste seemännischer Fachwörter (N bis Z). Dies ist eine Liste speziell seemännischer Fachausdrücke (neben Soziolekten auch umgangssprachliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Baumhummer — Präparierter männlicher Baumhummer (Dryococelus australis) Systematik Ordnung: Gespenstschrecken (Phasmatodea) …   Deutsch Wikipedia