Flensburg


Flensburg

Flensburg, 1) Amt im Herzogthum Schleswig, 17 QM., 27.000 Ew.; begreift den größten Theil von Angeln, zerfällt in die Wies-, Uggel-, Husbye-, Nie- u. Munkbrarupharde; 2) größte Stadt des Herzogthums Schleswig, an einem Meerbusen der Ostsee (Flensburger Hafen); Sitz des Appellationsgerichts für Schleswig u. des Amts F.; 4 Kirchen, öffentliche Schule, zugleich Gelehrte u. Realschule; F. hat den besten Hafen u. den bedeutendsten Handel in Schleswig (130 Schiffe); Branntweinbrennereien, Brauereien, Tabak- u. Tuchfabriken, Zuckersiedereien; 14,000 Ew. In der Nähe von F. die Ruinen des Schlosses Duburg, wo die Königin Margarethe starb. – F. wurde im Kriege zwischen Erich dem Heiligen u. seinem Bruder Abel im 13. Jahrh. von Ersterem erobert u. verbrannt; in dem Kriege des Grafen Niklas von Holstein gegen seinen Bruder Heinrich befestigt; nach der Mitte des 13. Jahrh. von dem Grafen Heinrich an Erich VII. als Unterpfand gegeben u. nach geleisteter Zahlung nicht verlassen, bis die Dänen bei Eggebeck geschlagen waren. Dann nahmen es die Dänen wieder; 1427 wurde es von Heinrich von Schleswig erobert; 1431 von den Holsteinern wieder erobert; 1627 u. 1628 von den Kaiserlichen genommen; seit 1643 öfter von den Schweden erobert; im März 1848 wurde die Stadt von preußisch-hannöverschen Truppen genommen, 1849 aber geräumt u. von Schweden besetzt, bis 1850 die Dänen wieder davon Besitz nahmen. O. H. Möller, Historischer Bericht von F., Flensb. 1767.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Flensburg 08 — Voller Name Flensburger Sportvereinigung von 1908 e.V. Gegründet 15. April 1908 …   Deutsch Wikipedia

  • Flensburg — Flensburg, Stadt und Stadtkreis im preuß. Regbez. Schleswig, Knotenpunkt der Staatsbahnlinie Neumünster Vamdrup und der Eisenbahnlinien Kiel Eckernförde F. und F. Kappeln, liegt hufeisenförmig um das Westende der Flensburger Föhrde, eines 30 km… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Flensburg — Flensburg, MN U.S. city in Minnesota Population (2000): 244 Housing Units (2000): 92 Land area (2000): 6.933670 sq. miles (17.958123 sq. km) Water area (2000): 0.080724 sq. miles (0.209074 sq. km) Total area (2000): 7.014394 sq. miles (18.167197… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Flensburg, MN — U.S. city in Minnesota Population (2000): 244 Housing Units (2000): 92 Land area (2000): 6.933670 sq. miles (17.958123 sq. km) Water area (2000): 0.080724 sq. miles (0.209074 sq. km) Total area (2000): 7.014394 sq. miles (18.167197 sq. km) FIPS… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Flensburg — Flensburg, Kreisstadt im preuß. Reg. Bez. Schleswig, am Südende der Flensburger Föhrde (Busen der Ostsee), (1900) 48.922 E., Garnison, Land , Amtsgericht, Reichsbankstelle, Handelskammer, Gymnasium, Oberreal , Landwirtschafts , Navigations ,… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Flensburg — Flensburg, schleswig. Stadt an dem von ihr genannten Meerbusen mit 17000 E., Hafen, Schiffswerfte, bedeutendem Handel, Fabriken in Tabak, Oel, Leder, Seife, Lichtern etc …   Herders Conversations-Lexikon

  • Flensburg — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Flensburg — Infobox German Location Art = Town Wappen = Wappen Flensburg.svg lat deg = 54 |lat min = 46 |lat sec = 55 lon deg = 09 |lon min = 26 |lon sec = 12 Karte = Lage der kreisfreien Stadt Flensburg in Deutschland.png Bundesland = Schleswig Holstein… …   Wikipedia

  • Flensburg — Flensbourg Flensbourg …   Wikipédia en Français

  • Flensburg — Flẹns|burg: Stadt in Schleswig Holstein. * * * Flẹnsburg,   kreisfreie Stadt in Schleswig Holstein, an der Grenze zu Dänemark; um das innere Ende der Flensburger Förde gelegen, erstreckt sich hangaufwärts bis in 60 m über dem Meeresspiegel, 84… …   Universal-Lexikon