Fähnlein


Fähnlein

Fähnlein, 1) im Mittelalter eine bestimmte Zahl zu einer Fahne gehöriger Soldaten; zur Zeit der Landsknechte bildeten 10–16 F. ein Regiment; 2) (Jagdw.), so v.w. Fahne.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fähnlein — Sn erw. fach. (16. Jh.) Stammwort. Zunächst kleine Fahne , dann Kriegszeichen und Trupp von Landsknechten unter einem Fähnlein . Von da an weiter im Gebrauch als militärischer Fachausdruck. deutsch s. Fahne …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Fähnlein — Fähnlein, im 16. und 17. Jahrh. gleichbedeutend mit Kompagnie Fußvolk, s. Landsknechte …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Fähnlein — Fähnlein, Fahne, seit dem Anfang des 16. Jahrh. Verwaltungseinheit der Truppen (300 1000 Mann), bes. bei der Infanterie …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Fähnlein — Ein Fähnlein ist eine Unterformation eines Landsknechtsregiments. Jedes Fähnlein bestand aus mehreren Rotten. Als Einheit umfasste das Fähnlein um die 400 Landsknechte. An der Spitze stand der Hauptmann oder Kapitän. Der Begriff wurde im… …   Deutsch Wikipedia

  • Fähnlein — The Fähnlein (in Swedish: Fänika) was a military unit approximately equivalent to the company or battalion which was used in parts of Europe during the Middle Ages. The Fähnlein, meaning small banner , consisted of foot soldiers that were… …   Wikipedia

  • Fähnlein — Fähn|lein 〈n. 14〉 1. Fähnchen 2. 〈im 16. u. 17. Jh.〉 um eine Fahne gescharte Truppeneinheit der Landsknechte (bis 400 Mann) [nach dem sichtbaren Kampfzeichen; → Fahne] * * * Fähn|lein, das; s, : 1. (selten) Vkl. zu ↑ Fahne (1) …   Universal-Lexikon

  • Fähnlein — 1. An den Fähnlein sieht man, wer den Sieg davongetragen. – Eiselein, 158. Lat.: Victrices turbae victricia signa tulere. (Eiselein, 158.) 2. Ein Fähnlein ist leicht an eine Stange geheftet, aber schwer losgenommen. *3. Er ist wie das Fähnlein… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Fähnlein — Fahne: Das gemeingerm. Wort mhd. van‹e›, ahd. fano, got. fana, aengl. fana, aisl. ‹gunn›fani hat die Grundbedeutung »Tuch« (die noch in ahd. Zusammensetzungen wie halsfano »Halstuch« erscheint). Es führt mit den urverwandten Wörtern lat. pannus… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Fähnlein — Fähn|lein (auch für Truppeneinheit; Formation) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Fähnlein Fieselschweif — In dieser Aufstellung werden Bewohner aus der fiktiven Stadt Entenhausen in Disney Comics wie den Micky Maus( Heften), Lustigen Taschenbüchern und Filmen beschrieben. Vorherrschend sind zwei Familien, einerseits der Clan um Dagobert Duck,… …   Deutsch Wikipedia