Gefangenwärter


Gefangenwärter

Gefangenwärter, s.u. Gefängnißbeamtete.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gefangenwärter — ∙Ge|fạn|gen|wär|ter: ↑Gefangenenwärter: wenn du durch das Städtchen kommst, wo der arme Jürge gefangen liegt, so lasse ihm sagen durch den G., ... (Cl. Brentano, Kasperl 366) …   Universal-Lexikon

  • Gefangenwärter, der — Der Gefangenwärter, des s, plur. ut nom. sing. der die Gefangenen wartet, oder sie bedienet …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Amtsverbrechen — (Amtsvergehen). I. Im Allgemeinen jede strafbare Verletzung der Pflichten eines Beamten od. Amtscandidaten bezüglich eines Amtes; bes. solche Verletzung bei einem wirklichen Beamten rücksichtlich wirklicher Amtspflichten; strafbar durch förmliche …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Der Kaufmann von Venedig — Daten des Dramas Titel: Der Kaufmann von Venedig Originaltitel: The Merchant of Venice Gattung: Komödie Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia

  • Rudolf Jordan (Maler) — Rudolf Jordan um 1880 Rudolf Jordan im Atel …   Deutsch Wikipedia

  • Schließer — Schließer, 1) so v.w. Gefangenwärter; 2) bei Packhöfen eine Person, welche die Waaren unter ihrem Beschlusse u. Aufsicht hat; 3) S.u. Schließerin, so v.w. Ausgeber u. Ausgeberin; 4) (Anat.), so v.w. Schließmuskel …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Stockmeister — Stockmeister, so v.w. Gefangenwärter …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Concierge — (fr., spr. Kongsiärsch), 1) Haus , Burgvogt; 2) Gefangenwärter; 3) in Frankreich der Portier (Hausmann) in größeren Wohngebäuden; 4) C. du palais (spr. K. dü paläh), unter den ersten französischen Königen so v. w. Hofrichter, unter dessen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Diakonissen — Diakonissen, 1) in der ältesten christlichen Kirche Kirchendienerinnen (daher Ancillae, Ministrae), welche die Armen u. Krankenpflege, die Aufsicht über die Frauen bei den gottesdienstlichen Versammlungen, das Aus u. Ankleiden weiblicher… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Eiserne Maske — Eiserne Maske. Unter Ludwig XIV. wurde 1662 (1664) ein Gefangener von hoher Gestalt in das Schloß Pignerol gebracht; er trug eine eiserne, mit Sammt überzogene Maske, die so eingerichtet war, daß er essen konnte, aber der Gefangenwärter hatte… …   Pierer's Universal-Lexikon