Genien


Genien

Genien, s. Genius u. Dämon 3).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • génien — ● génien, génienne adjectif Relatif au menton. génien, ienne [ʒenjɛ̃, jɛn] adj. ÉTYM. 1839, Boiste; du grec geneion « menton ». → Génio . ❖ ♦ Didact. (anat.). Du menton. || Ganglions géniens inférieurs. || Apophys …   Encyclopédie Universelle

  • Genĭen — sind in der neuern Kunstsprache die große Menge der beflügelt dargestellten untergeordnetern Götterwesen aus der Mythologie der Griechen und Römer, wie z. B. geflügelte Knaben auf Bildern aus dem Sagenkreis des Dionysos oder bei erotischen Szenen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Genien — Genĭen (lat.), s. Genius …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Genien — Genien, vom lat. genius, in dem altröm. Glauben die Schutzgeister der einzelnen Menschen von der Zeugung an bis zum Tode; auch der Schutzgeist eines Ortes …   Herders Conversations-Lexikon

  • génien — génien, ienne (jé niin, niè n ) adj. Terme d anatomie. Qui a rapport au menton. Apophyse génienne ou apophyse géni, petite apophyse située à la partie postérieure de la symphyse du menton. ÉTYMOLOGIE    Du grec, menton …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré

  • Genien — Ge|ni|en 〈Pl. von〉 Genius * * * Ge|ni|en : Pl. von ↑ Genius. * * * Geni|en,   Plural von Genius.   * * * Ge|ni|en: Pl. von ↑Genius …   Universal-Lexikon

  • Genien — Ge|ni|en [ ge:ni̯ən]: Plur. von ↑Genius …   Das große Fremdwörterbuch

  • Genien — Ge|ni|en [ ge:... ] (Plural von Genius) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Genien (Mythologie) — Genien (Mythologie). Wie die Griechen ihre Dämonen (s. d.), so hatten die Römer ihre Genien. Im Allgemeinen waren es Schutzgeister, die den Menschen auf der rauhen Lebensbahn geleiteten, ihn behüteten und rettend durch Drangsale und Gefahren… …   Damen Conversations Lexikon

  • Beethoven-Fries — Genien und Poesie Der goldene Ritter Der Beethovenfries ist ein von Gustav Klimt gemalter Bilderzyklus, der dem Komponisten Ludwig van Beethoven gewidmet is …   Deutsch Wikipedia