Geryon

Geryon

Geryon (Geryŏnes, Geryŏneus), Sohn des Chrysaor u. der Kalirrhoë, Riese mit drei Köpfen, od. aus drei Leibern zusammengesetzt; König in Spanien od. auf den Balearischen Inseln od. der [257] Insel Erythia, wo er schöne u. große Heerden alte, welche von dem zweiköpfigen Hund Orthros, dem Riesen Eurytion bewacht wurden, Herakles erschlug die Wächter u. trieb die Heerden fort. G., hiervon durch Plutons Hirten Menötios benachrichtigt, holte den Herakles am Fluß Anthemos ein, wurde aber im Kampfe, obgleich von Here untersitzt, von Herakles überwunden u. erschlagen. Stesichoros schrieb eine Geryŏnis (poetische Erzählung der Geschichte des G.), von welcher nur noch Fragmente übrig sind. Ein anderer G. hatte ein Orakel bei Padua, am Brunnen Aponus.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

См. также в других словарях:

  • Geryon — Géryon Pour les articles homonymes, voir Géryon (homonymie). Combat d Héraclès et Géryon, amphore attique à fi …   Wikipédia en Français

  • Gerýon — GERÝON, ŏnis, Gr. Γηρυὼν, όνος, (⇒ Tab. XI.) 1 §. Namen. Diesen leiten einige von dem griechischen Worte γῆρυς, εως, eine Stimme her, Voss. Etymol. in Garrio. vielleicht weil solcher Gerion mit seinen dreyen Köpfen auch eine gute Stimme zu… …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Geryon — [jē′rē än΄; ger′ē ən] n. 〚L < Gr Gēryōn or Gēryonēs〛 Gr. Myth. a winged, three bodied monster killed by Hercules as one of his twelve labors * * * Ge·ry·on (jîrʹē ən, gĕrʹ ) n. Greek Mythology A monster with three bodies that was slain by… …   Universalium

  • Geryon — Geryon,   griechisch Geryoneus, griechischer Mythos: ein dreileibiger Riese auf der Insel Erytheia im fernen Westen, dessen Rinderherden der Hirt Eurytion mit dem zweiköpfigen Hund Orthos (auch Orthros) weidete. Herakles, der von Eurystheus den… …   Universal-Lexikon

  • Geryon — [jē′rē än΄; ger′ē ən] n. [L < Gr Gēryōn or Gēryonēs] Gr. Myth. a winged, three bodied monster killed by Hercules as one of his twelve labors …   English World dictionary

  • Geryon — (Geryones, Geryoneus), im griech. Mythus Sohn des Chrysaor und der Kallirrhoë, ein Riese mit drei Leibern, auf der Insel Erytheia im äußersten Westen im Okeanos, besaß große Herden roter Rinder, die sein Hirt Eurytion und der zweiköpfige Hund… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Geryon — Geryon, nach der griech. Mythe ein dreiköpfiger Riese in Spanien, dessen Heerden Herkules raubte und den verfolgenden G. erschlug …   Herders Conversations-Lexikon

  • GERYON — Urbs Apuliae, apud Fiternum fluv. inter Theanum et Larinum, excisa …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Geryon — In Greek mythology, Geryon (Geryones, Geyron), son of Chrysaor and Callirrhoe and grandson of Medusa was a fearsome giant who dwelt on the island Erytheia of the mythic Hesperides in the far west of the Mediterranean. A more literal minded later… …   Wikipedia

  • Geryon — Herakles im Kampf mit dem dreileibigen Geryon, attische Amphora des schwarzfigurigen Stils, E Gruppe, um 540 v. Chr. Geryon (griechisch Γηρυών), auch Geryones und Geryoneus, ist eine Gestalt der griechischen Mythologie …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»