Girard [1]


Girard [1]

Girard (spr. Schirahr), 1) Albert, holländischer Mathematiker, geb. zu Ende des 16. Jahrh. u. st. 1634; er schr.: Nouvelle invention en algèbre, Amsterd. 1629; 2) Gabriel, geb. 1677 in Clermont u. starb 1748 als Mitglied der Akademie; er war der erste französische Synonymiker; er schr.: La justesse de la langue franç., Par. 1718, n.A. als Dictionnaire univers. des synonymes franç., 3. Aufl. 1829; Vrais principes de la langue franç., 1747. 3) Chevalier François Josephe de G., geb. 1760, machte sich durch Einführung der mechanischen Flachsspinnerei in Frankreich berühmt, wofür ihm 1853 der Gesetzgebende Körper eine Pension von 6000 Francs bewilligte; er starb Ende März 1854. 4) Baron von G., wurde früh Soldat, 1805 Adjutant-Commandant der französischen Reservecavallerie, 1807 Brigadegeneral, ging 1809 nach Spanien u. erhielt dort eine Division, zeichnete sich bei Talavera, Occano (wo er den Sieg entschied) etc. aus, ließ sich jedoch bei Caceres von Castaños überfallen, wurde bei Lützen zweimal blessirt u. machte den ferneren Feldzug in Sachsen mit. 1814 schloß er sich dem König Ludwig XVIII. u. 1815 Napoleon an, der ihn zum Pair ernannte; er fiel in der Schlacht von Ligny. 5) Jean, geb. 1770 zu Fohé im Departement Puy de Dôme; erster Professor u. Director der Veterinärschule in Alfort, später Professor in Paris; er schr.: Tableaux comparat. de l'anatomie des animaux domestiques, Par. 1798; Anatomie des animaux domest., ebd. 1807, 3. Ausg. ebd. 1830 (deutsch von Schwab, Münch. 1811, 2 Bde.); Traité du pied considéré dans les animaux domest., 3. Ausg. ebd. 1836; Mém. sur le claveau, 2. Ausg. ebd. 1818; Sur la maladie, qui regne epizootiquement sur les chevaux, ebd. 1825. 6) Pater G., Freiburger Franciscanermönch, bekannt durch treffliche Schriften im Gebiete der Philosophie u. Pädagogik, st. 1850 zu Freiburg in der Schweiz. Er schrieb zuletzt: Über den regelmäßigen Unterricht in der Muttersprache für Schule u. Haus (Preisschr.).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Girard — may refer to:PlacesIn the United States: *Girard, Alabama *Girard, Georgia *Girard, Illinois *Girard, Kansas *Girard, Michigan *Girard, Minnesota *Girard, Ohio *Girard, Pennsylvania *Girard, Texas *Girard Township, Macoupin County, Illinois… …   Wikipedia

  • Girard — ist der Name mehrerer Orte in den Vereinigten Staaten: Girard (Georgia) Girard (Illinois) Girard (Kansas) Girard (Louisiana) Girard (Michigan) Girard (Ohio) Girard (Pennsylvania) Girard (Texas) Girard oder de Girard ist der Familienname von:… …   Deutsch Wikipedia

  • Girard — Girard, OH U.S. city in Ohio Population (2000): 10902 Housing Units (2000): 4937 Land area (2000): 6.112646 sq. miles (15.831680 sq. km) Water area (2000): 0.484550 sq. miles (1.254978 sq. km) Total area (2000): 6.597196 sq. miles (17.086658 sq.… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Girard — Girard, puede ser René Girard (1923 ), filósofo Noel Jules Girard (1816 1886), escultor Lugares en  Estados Unidos Girard (Pensilvania) Autores de nombres botánicos Frédéric de Girar …   Wikipedia Español

  • GIRARD (R.) — GIRARD RENÉ (1923 ) Chartiste de formation, René Girard a fait carrière aux États Unis: archiviste paléographe, il a été reçu docteur de l’université d’Indiana, puis est devenu professeur à la Johns Hopkins University. Parti de la critique… …   Encyclopédie Universelle

  • Girard —   [ʒi raːr],    1) Albert, französischer Mathematiker, * Saint Mihiel (bei Commercy) 1595, ✝ Leiden 8. 12. 1632. In seinem Hauptwerk »Invention nouvelle en l algèbre« (1629) zeigt sich Girard als Schüler von F. Viète. Neben zahlentheoretischen… …   Universal-Lexikon

  • Girard — (spr. schirār), 1) Stephen, Philanthrop, geb. 24. Mai 1750 in der Nähe von Bordeaux als Sohn eines Schiffskapitäns, gest. 26. Dez. 1831 in Philadelphia, erwarb sich in Amerika als Seefahrer und Kaufmann ein bedeutendes Vermögen. Als Privatmann… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • GIRARD (P. de) — GIRARD PHILIPPE DE (1775 1845) Inventeur et industriel français, né à Lourmarin (Provence) et mort à Paris. En 1804, Napoléon lance un concours, doté d’un prix de un million, pour une machine qui permettrait de filer convenablement le lin,… …   Encyclopédie Universelle

  • Girard, GA — U.S. town in Georgia Population (2000): 227 Housing Units (2000): 111 Land area (2000): 3.194104 sq. miles (8.272692 sq. km) Water area (2000): 0.005424 sq. miles (0.014049 sq. km) Total area (2000): 3.199528 sq. miles (8.286741 sq. km) FIPS code …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Girard, IL — U.S. city in Illinois Population (2000): 2245 Housing Units (2000): 926 Land area (2000): 0.935865 sq. miles (2.423878 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.935865 sq. miles (2.423878 sq. km) FIPS… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Girard, KS — U.S. city in Kansas Population (2000): 2773 Housing Units (2000): 1219 Land area (2000): 1.897448 sq. miles (4.914367 sq. km) Water area (2000): 0.007707 sq. miles (0.019960 sq. km) Total area (2000): 1.905155 sq. miles (4.934327 sq. km) FIPS… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places