Gisĕla


Gisĕla

Gisĕla (Gisila), 1) Tochter Karls des Einfältigen, Gemahlin des Herzogs Rollo von Normandie; sie starb um 919 an den Folgen der Mißhandlungen ihres Gemahls. 2) G., Tochter des Herzogs Hermann von Schwaben u. Gerbergens von Burgund; an den Markgrafen Ernst von Österreich, Herzog von Schwaben, vermählt; führte nach dessen Tode 1015 die Vormundschaft über ihren Sohn, Herzog Ernst II. von Schwaben, heirathete nachher den Grafen Bruno von Braunschweig, dem sie den Grafen Ludolf gebar, u. wurde nach Brunos Tode von ihrem Verwandten, Konrad II. dem Salier, gewaltsam entführt; sie st. 1049. 3) G., Tochter des Königs Konrad von Burgund, Schwester des Kaisers Heinrich II., der sie an König Stephan I. von Ungarn verheirathete; nach dem Tode Stephans beherrschte sie dessen Nachfolger Peter, ihren Neffen, s.u. Ungarn (Gesch.).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gisela — ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Namenstag 3 Varianten 4 Bekannte Namensträgerinnen …   Deutsch Wikipedia

  • Gisela — 220px Gisela de Austria Origen Germano Género Femenino Santoral 7 de mayo …   Wikipedia Español

  • Gisela — Gisela, AZ U.S. Census Designated Place in Arizona Population (2000): 532 Housing Units (2000): 295 Land area (2000): 2.879562 sq. miles (7.458031 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 2.879562 sq.… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Gisela, AZ — U.S. Census Designated Place in Arizona Population (2000): 532 Housing Units (2000): 295 Land area (2000): 2.879562 sq. miles (7.458031 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 2.879562 sq. miles… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Gisela — et ses choristes au Concours Eurovision de la chanson 2008 Gisela Lladó Cánovas, née le 1er janvier 1979 à Barcelone (Espagne), est une chanteuse espagnole. Biographie Elle ent …   Wikipédia en Français

  • Gisela — Gisela,   Kaiserin (seit 1027), * um 990, ✝ Goslar 15. 2. 1043, Tochter von Herzog Hermann II. von Schwaben und Gerberga, der Schwester König Rudolfs II. von Burgund; heiratete Graf Bruno von Braunschweig (✝ vermutlich 1013), nach dessen Tod… …   Universal-Lexikon

  • Gisĕla — Gisĕla, Kaiserin, Tochter des Herzogs Hermann II. von Schwaben, in erster Ehe vermählt mit dem sächsischen Grafen Bruno (gest. 1006), in zweiter mit dem von Kaiser Heinrich II. mit Schwaben belehnten Babenberger Ernst I., der schon 1015 auf der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gisela — Gisĕla, deutsche Kaiserin, Tochter Herzog Hermanns II. von Schwaben, seit 1016 in dritter Ehe Gemahlin des nachmaligen Kaisers Konrad III., suchte vergeblich zwischen diesem und ihrem Sohne zweiter Ehe, Ernst von Schwaben, zu vermitteln, gest. 15 …   Kleines Konversations-Lexikon

  • GISELa — Im Rahmen des GISELa Projektes erstellte Flurkarte mit hinterlegtem Luftbild; bewirtschafterspezifische Angaben sind unkenntlich gemacht GISELa ist die Abkürzung eines geografischen Informationssystems für die Identifikation landwirtschaftlicher… …   Deutsch Wikipedia

  • Gisela (1) — 1Gisela (Gisala, Gisula), Regina Abbat. (7. Mai, al. 1. Febr.) Vom Altd. = Geisel, Gabe, Pfand etc.; nach Andern: die Mächtige, Starke. Nach Andern wäre es so viel als Elisabeth; im Ungarischen soll es victoria (Sieg) bedeuten. – Diese gottsel.… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon