Glasschleifen


Glasschleifen

Glasschleifen, s.u. Glas II. D).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Glasschleifen — Schale aus der zweiten Hälfte des 1. Jh. aus Italien Moderne Karaffen mit geschliffenen Stopfen Die Glasschleiferei (oder das Glasschleifen) ist ein …   Deutsch Wikipedia

  • Glasschleifen, das — Das Glasschleifen, des s, plur. car. das Schleifen des Glases, und die Kunst, dem Glase durch Schleifen eine jede verlangte Figur zu geben. Daher der Glasschleifer, des s, plur. ut nom. sing. der diese Kunst verstehet und seine vornehmste… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Waldmünchen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • August Heinrich Christoph Gelpke — August Heinrich Christian Gelpke (* 21. Januar 1769 in Braunschweig; † 20. April 1842 ebenda) war ein deutscher Astronom, Schulrat und Professor in Braunschweig sowie Ehrenmitglied der Großherzoglichen mineralogischen Societät in Jena. Nach… …   Deutsch Wikipedia

  • Bährens — Friedrich Bährens um 1798 Johann Christoph Friedrich Bährens (* 1. März 1765 in Meinerzhagen; † 18. Oktober 1833 in Schwerte) war ein deutscher Hofrat, Arzt, Pfarrer, Naturforscher und Unive …   Deutsch Wikipedia

  • Christian Gärtner — (* 6. Mai 1705 in Tolkewitz bei Dresden; † 31. Dezember 1782 ebenda) war ein deutscher Fernrohrbauer und Astronom. Er war maßgeblich an der Bestätigung der von Edmond Halley für das Jahr 1758 vorhergesagten Wiederkehr des Halleyschen Kometen… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Bährens — um 1798 Johann Christoph Friedrich Bährens (* 1. März 1765 in Meinerzhagen; † 18. Oktober 1833 in Schwerte) war ein deutscher Hofrat, Arzt, Pfarrer, Naturforscher und Universalgelehrter …   Deutsch Wikipedia

  • Glasschleifer — Schale aus der zweiten Hälfte des 1. Jh. aus Italien Moderne Karaffen mit geschliffenen Stopfen Die Glasschleiferei (oder das Glasschleifen) ist ein …   Deutsch Wikipedia

  • Glasschleiferei — Glasschleifer bei der Arbeit …   Deutsch Wikipedia

  • Gymnasium zu St. Maria Magdalena — Das Maria Magdalenen Gymnasium (offizieller Name: Gymnasium zu St. Maria Magdalena) in Breslau gehörte bis zur Einstellung des Schulbetriebs 1945 zu den traditionsreichsten deutschsprachigen Gymnasien. Es wurde 1267 als Lateinschule gegründet.… …   Deutsch Wikipedia