Glaubensarmee


Glaubensarmee

Glaubensarmee (Feotas), Soldaten der Anhänger Ferdinands VII., vor u. während der französischen Invasion in Spanien 1823, s.u. Spanien.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zumāla-Carrĕguy — (spr. Dsumallakarreghi), 1) Thomas, geb. 1789 zu Ormaisteguy in Guipuzcoa, studirte zur Zeit des französischen Einfalls in Spanien in Pampelona Jurisprudenz, verließ darauf sofort die Universität, trat in Kriegsdienste u. wurde 1813 Capitän in… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Erōles — (spr. Erohl), Baron d E., Franzos, kam als Emigrirter nach Spanien, trat bei der Invasion der Franzosen in Spanien 1808 in die Dienste Spaniens u. stieg bald bis zum Maréchal de Camp; 1811 wurde er von Suchet aus Montserrat verjagt, 1814 gehörte… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Luis Fernandez de Córdova — Luis Fernández de Córdova Luis Fernández de Córdova (* 2. August 1798 in Cádiz; † 29. April 1840 in Lissabon) war spanischer Generalkapitän. Fernández de Córdova war ein erklärter Gegner der konstitutionellen Partei und erklärte sich 1820 gegen… …   Deutsch Wikipedia

  • Luis Fernández de Córdova — (* 2. August 1798 in Cádiz; † 29. April 1840 in Lissabon) war spanischer Generalkapitän. Fernández de Córdova war ein erklärter Gegner der konstitutionellen Partei und erklärte sich 1820 gegen die Prokla …   Deutsch Wikipedia

  • Mina [3] — Mina 1) Don Francisco Espozy M., geb. 1782 in Idozia, einem Dorfe bei Pampeluna, Sohn eines Bauern, ergriff erst 1808 auf Veranlassung seines Neffen die Waffen gegen die Franzosen. Als sein Oheim gefangen wurde, trat er an dessen Stelle als… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Cordŏva [2] — Cordŏva, 1) Gonsalvo Fernandez C., Herzog von Sessa u. Terra nova, Prinz von Venosa, geb. 1443; diente zuerst unter Ferdinand u. Isabella gegen Portugal u. nahm Theil am Kampfe gegen die Mauren bei der Eroberung von Granada. 1490 befehligte er… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Eguina — Eguina, Don Franzesco Ramond, geb. 1750 in Durango, wurde früh Soldat u. 1802 Generallieutenant, zeichnete sich seit 1808 gegen die Franzosen aus u. war dann als Generalcapitän in Neucastilien auf der royalistischen Partei, welche die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Eraso — Eraso, Bevito, geb. um 1800 zu Baraguin in Navarra; 1821 von den dortigen Cortes zum Mitglied der factiosen Junta ernannt, bildete er mit 800 M. den ersten Kern der royalistischen Glaubensarmee, fiel dann als Carlist bei Ferdinand VII. in Ungnade …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ferdinand [1] — Ferdinand, deutscher männlicher Vorname, wahrscheinlich eigentlich Fernand od. Werinand, der Waffenkühne. Merkwürdig sind I. Regierende Fürsten: A) Kaiser: a) Deutsche Kaiser u. Könige: 1) F. I., Sohn Philipps I. von Castilien, jüngerer Bruder… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Mina [4] — Mina, 1) Francisco Espoz y, span. Guerillaführer, geb. 17. Juni 1786 in Navarra, gest. 26. Dez. 1836 in Barcelona, trat nach dem Einfall Napoleons I. in Spanien als gemeiner Soldat in die Guerillabande seines Neffen (s. unten: 2) und führte nach… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.