Glaubwürdigkeit

Glaubwürdigkeit

Glaubwürdigkeit, was wegen seiner guten Gründe Glaubenverdient. Sie ist eine innere, wenn die Gründe von dem Gegenstande selbst entnommen sind, od. eine äußere, wie die auf ein Zeugniß, z.B. Aussagen, Berichte, Erzählungen, sich stützende G. Die G. der Heiligen Schrift (Axiopistie) besteht darin, daß sie theils wegen ihrer Verfasser, theils um ihres Inhaltes willen öffentlich Glauben beanspruchen kann.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

См. также в других словарях:

  • Glaubwürdigkeit — ist ein Maß der Bereitschaft des Adressaten, die Aussage einer anderen Person als gültig zu akzeptieren. Erst im weiteren wird der Person und ihren Handlungen Glauben geschenkt. Glaubwürdigkeit ist eine attributionale Eigenschaft, die anderen… …   Deutsch Wikipedia

  • Glaubwürdigkeit — 1. ↑Authentizität, ↑Probabilität, 2. 1Kredit …   Das große Fremdwörterbuch

  • Glaubwürdigkeit — bedeutet als zentrales Leitmotiv unternehmerischen Handelns, dass sich die Unternehmung das Vertrauen und die Akzeptanz ihrer ⇡ Anspruchsgruppen erhalten oder erhöhen muss (⇡ Social Responsiveness), um langfristig überleben zu können. Dazu ist… …   Lexikon der Economics

  • Glaubwürdigkeit — Plausibilität; Glaubhaftigkeit; Authentizität; Originalität; Echtheit; Zuverlässigkeit * * * Glaub|wür|dig|keit 〈f. 20; unz.〉 glaubwürdige Beschaffenheit ● die Glaubwürdigkeit einer Aussage anzweifeln * * * Glaub|wür|dig|keit, die; …   Universal-Lexikon

  • Glaubwürdigkeit — Glaub|wür|dig|keit, die; …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Glaubwürdigkeit (Spieltheorie) — Glaubwürdigkeit ist in der Spieltheorie ein Ausdruck für das Vertrauen, das der Gegenspieler den Ankündigungen des Spielers entgegenbringt, und damit ein mögliches Maß der Reputation und Konsequenz des Spielers als Person. Mit diesem… …   Deutsch Wikipedia

  • Glaubwürdigkeit (Recht) — Die Glaubwürdigkeit eines Zeugen spielt im Rahmen der richterlichen Beweiswürdigung eine Rolle. Ihre Beurteilung gehört zu den Kernaufgaben des Richters, wobei die Erkenntnisse der Vernehmungspsychologie zu beachten sind. Glaubwürdigkeit… …   Deutsch Wikipedia

  • Glaubwürdigkeit, die — Die Glaubwürdigkeit, plur. inus. die Eigenschaft einer Person oder Sache, nach welcher sie glaubwürdig ist …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Bestreitung der Glaubwürdigkeit oder Gültigkeit — Anfechtung …   Universal-Lexikon

  • Plausibilität — Glaubwürdigkeit; Glaubhaftigkeit * * * Plau|si|bi|li|tät, die; , en: 1. <o. Pl.> das Plausibelsein. 2. plausible, aber unbewiesene Vermutung. * * * Plau|si|bi|li|tät, die; : das Plausibelsein …   Universal-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»