Glockengut


Glockengut

Glockengut, so v.w. Glockenspeise.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Glockengut — Glockengut, s. Bronze, S. 454, und Glocken …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Glockengut — (Glockenbronze), s. Bronze …   Lexikon der gesamten Technik

  • Glockengut — Glockengut, Glockenmetall, Glockenspeise, s. Glocken …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Glockengut — Glọ|cken|gut 〈n. 12u〉 = Glockenspeise * * * Glọ|cken|gut, das <o. Pl.> (Fachspr.): Glockenspeise: Vom Turm läutet nur eine Glocke, die beiden anderen sind ... ausgebaut ... und als G. zu kriegswichtigen Zwecken weiterverwendet worden… …   Universal-Lexikon

  • Glockengut, das — Das Glockengut, des es, plur. inus. S. Glockenspeise …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Glocken — werden aus Glockenmetall(Glockengut, Glockenspeise), das eine Legierung von etwa 80 Teilen Kupfer und 20 Teilen Zinn, dünnflüssig und gelblichgrau ist, oder aus Gußstahl in Lehmformen gegossen. Die Tonhöhe der G. wird durch die Größe, die Stärke… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Metall — Metall, 1) s. Metalle; 2) verschiedene Metallverbindungen, z.B. das Prinzmetall, das Glockengut etc.; 3) die in den Häfen in Fluß stehende Glasmasse; 4) M. einer Stimme, M. eines Tons, der helle Klang derselben; 5) (Her.), im Gegensatz von Farbe …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Sou — (spr. Suh), französische Münze, 1) (Sol), ursprünglich Goldmünze, die Nachahmung des römischen Solidus, an Werth 40 Denar; 2) französische Kupfermünze, vor der Revolution mit dem Brustbilde des Königs u. dem Wappen, während derselben aus… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Zapfen — Zapfen, 1) ein länglicher, runder, gewöhnlich an der einen Seite dünner werdender Körper; 2) ein ähnlicher, auch wohl viereckiger Körper, mit welchem man ein Loch (Zapfenloch) eines Gefäßes verschließt, aus welchem eine Flüssigkeit fließen kann;… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Zinn [1] — Zinn (Stannum). I. (Chem.), chemisches Zeichen Sn, Äquivalent 58 (H = 1) od. 725 (O = 100). Metall, ist fast silberweiß, mit einem Stich ins Bläuliche, etwas härter als Blei, geschmeidig, läßt sich zu dünnen Blechen auswalzen u. zu Draht… …   Pierer's Universal-Lexikon