Gottern


Gottern

Gottern (Großen-G., sonst Bischofs-G.), 1) evangelisches Pfarrdorf an der Unstrut im Kreise Langensalza des preußischen Regierungsbezirkes Erfurt, Postexpedition; 1950 Ew; 2) (Alten-G.), evangelisches Pfarrdorf ebendaselbst; 1450 Ew.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ägypten und Babylon: Den Göttern untertan —   Ohne Frage ist Religion als die einzige Möglichkeit, mit dem Unverständlichen im Menschen und in seiner Umgebung umzugehen, immer eine der bestimmenden Kräfte in der Geschichte gewesen. Sich dabei wie in Ägypten und Babylonien die waltenden… …   Universal-Lexikon

  • Von Menschen und Göttern — Filmdaten Deutscher Titel Von Menschen und Göttern Originaltitel Des hommes et des dieux …   Deutsch Wikipedia

  • Alt-Gottern — Alt Gottern, Dorf bei Gottern …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hindutempel: Brücke zwischen Göttern und Menschen —   Für jeden gläubigen Hindu bedeutet das Leben eine Pilgerfahrt, die von der Geburt bis zum Tod an vielen unterschiedlichen Stationen vorbeiführt, und selbst der Tod gilt nicht als letzte Station, da er nicht zwangsläufig den Kreislauf der… …   Universal-Lexikon

  • (Ganz und gar) von Gott \(oder: allen \(guten\) \Göttern\) verlassen sein — [Ganz und gar] von Gott (oder: allen [guten] Göttern) verlassen sein   Mit dieser umgangssprachlichen Redewendung gibt man gewöhnlich seiner Missbilligung oder seinem Unmut Ausdruck. Sie wird im Sinne von »nicht recht bei Verstand sein« gebraucht …   Universal-Lexikon

  • Als Pythagoras seinen bekannten Lehrsatz entdeckte, brachte er den Göttern eine Hekatombe dar. Seitd… — Als Pythagoras seinen bekannten Lehrsatz entdeckte, brachte er den Göttern eine Hekatombe (hundert Ochsen) dar. Seitdem zittern die Ochsen, so oft eine neue Wahrheit ans Licht kommt. См. Гекатомба …   Большой толково-фразеологический словарь Михельсона (оригинальная орфография)

  • Neu-Gottern — Neu Gottern, Dorf, so v.w. Dietendorf 2) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gott — Ein Gott (je nach Zusammenhang auch Göttin, Gottheit) ist ein übernatürliches Wesen oder eine höhere Macht. Götter spielen eine bedeutende Rolle in verschiedenen Mythologien, Religionen und Glaubensüberzeugungen sowie in der Metaphysik. In der… …   Deutsch Wikipedia

  • Atheismus — (von altgr. ἄθεος (átheos) „ohne Gott“ bzw. „gottlos“) bezeichnet im engeren Sinne die Überzeugung, dass es keinen Gott gibt. Zum Atheismus im weiteren Sinn gehören auch andere Abgrenzungen vom Glauben an Gott, beispielsweise Ansichten, nach… …   Deutsch Wikipedia

  • Totengericht — Das Totengericht oder besser Jenseitsgericht ist eine in vielen Religionen ausgebildete Vorstellung, die eindeutig nachweisbar erstmals in der ägyptischen Mythologie erschien und ein religiöses Konzept umschreibt, in dem der Mensch entweder… …   Deutsch Wikipedia