Graduāle


Graduāle

Graduāle, das Halleluja u. die Responsorien, welche der Priester nach der Verlesung der Epistel u. vor der des Evangeliums auf der Stufe des Epistelambo stehend mit dem unter ihm stehenden Chor wechselsweis singt.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Graduāle — (lat.) heißt in der kath. Kirche der kurze, meist aus Psalmenversen bestehende Zwischengesang, der bei der Messe nach dem Vorlesen der Epistel eingelegt wird, so genannt, weil der Priester während des Gesanges auf den Stufen (gradus) des Altars… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Graduale — Graduāle (neulat.), in der kath. Kirche der kurze Gesang während der Messe zwischen Epistel und Evangelium; auch Sammlung solcher Gesänge …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Graduale — Graduale, lat., das Gebet, welches der Priester in der hl. Messe zwischen der Lesung oder Epistel und dem Evangelium verrichtet, gegenwärtig meist aus einigen Psalmenversen bestehend. Gradualia, hießen einst die Bücher, worin die G.n gesammelt… …   Herders Conversations-Lexikon

  • graduale — agg. [der. del lat. grădus us passo, scalino ]. [che procede per gradi: insegnamento g. ; aumento g. dei salari ] ▶◀ progressivo, scalare. ‖ proporzionale. ◀▶ brusco, discontinuo, intermittente, saltuario. ‖ improvviso, istantaneo, repentino …   Enciclopedia Italiana

  • Graduale — Als Graduale (eigentlich Responsorium Graduale) bezeichnet man in der römisch katholischen Liturgie sowohl einen Zwischengesang als auch ein liturgisches Buch. Inhaltsverzeichnis 1 Das Graduale in der Liturgie 2 Das Graduale in der Gregorianik 3… …   Deutsch Wikipedia

  • Graduale — Gra|du|a|le 〈n.; s, li|en; in der kath. Messe〉 kurzer Zwischengesang nach dem Vorlesen der Epistel [→ gradual, eigtl. „Stufengesang“, da es urspr. von dem auf den Altarstufen stehenden Priester gesungen wurde] * * * Gra|du|a|le, das; s, …lien… …   Universal-Lexikon

  • graduale — 1gra·du·à·le agg. CO che procede o si svolge per gradi, che aumenta o diminuisce a poco a poco: graduale miglioramento del tempo, aumento graduale dei prezzi Sinonimi: lento, progressivo, 1scalare. Contrari: 1brusco, immediato, 1improvviso,… …   Dizionario italiano

  • Graduale — Gra|du|a|le das; s, ...lien [...i̯ən] <aus gleichbed. mlat. graduale>: 1. kurzer Psalmgesang nach der ↑Epistel in der kath. Messe (urspr. auf den Stufen des 2Ambos). 2. liturg. Gesangbuch mit den Messgesängen …   Das große Fremdwörterbuch

  • Graduale — часть римско католической обедни. Музыка ее исполняется между чтением Апостола и Евангелия …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

  • graduale — {{hw}}{{graduale}}{{/hw}}A agg. Che si fa o che avviene per gradi: insegnamento –g. B s. m. Nella Messa, gruppo di versetti che si cantano dopo l Epistola …   Enciclopedia di italiano