Grundhobel


Grundhobel

Grundhobel (Tischl.), s.u. Gründen 2).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Grundhobel, der — Der Grundhobel, des s, plur. ut nom. sing. bey den Tischlern, ein Hobel, Rinnen zu Leisten oder andern Vertiefungen zu gründen, d.i. in der Tiefe glatt zu hobeln …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Abiectarius — Möbelschreinerei: Etagenbett Kommode (Gesellenstück) …   Deutsch Wikipedia

  • Elektrohobel — Dieser Artikel behandelt das Schreinerwerkzeug Hobel; in der Küche gibt es auch Käse und Trüffelhobel oder Gemüsehobel; im Kohlenbergbau Kohlenhobel; bei der maschinellen Holz und Metallbearbeitung die Hobelmaschine; bei der Nassrasur wird der… …   Deutsch Wikipedia

  • Hobel — Handhobel Seitenansicht eines Handhobels (Hobelkasten Rotbuche, Hobelsohle Weißbuche) …   Deutsch Wikipedia

  • Hobeln — Dieser Artikel behandelt das Schreinerwerkzeug Hobel; in der Küche gibt es auch Käse und Trüffelhobel oder Gemüsehobel; im Kohlenbergbau Kohlenhobel; bei der maschinellen Holz und Metallbearbeitung die Hobelmaschine; bei der Nassrasur wird der… …   Deutsch Wikipedia

  • Hobelsohle — Dieser Artikel behandelt das Schreinerwerkzeug Hobel; in der Küche gibt es auch Käse und Trüffelhobel oder Gemüsehobel; im Kohlenbergbau Kohlenhobel; bei der maschinellen Holz und Metallbearbeitung die Hobelmaschine; bei der Nassrasur wird der… …   Deutsch Wikipedia

  • Möbelschreiner — Möbelschreinerei: Etagenbett Kommode (Gesellenstück) …   Deutsch Wikipedia

  • Schreiner (Beruf) — Möbelschreinerei: Etagenbett Kommode (Gesellenstück) …   Deutsch Wikipedia

  • Tischler — (Schreiner), ist ein Beruf, der sich auf die Holzbearbeitung und Oberflächenbehandlung von Holz spezialisiert hat. Dazu wird der Bau von Möbeln bis hin zu Bauelementen im Sinne der Holztechnik gerechnet. Die Tischlerei ist die Werkstatt des… …   Deutsch Wikipedia

  • Tischlerin — Möbelschreinerei: Etagenbett Kommode (Gesellenstück) …   Deutsch Wikipedia