Güte


Güte

Güte, 1) Eigenschaft einer Sache, daß sie ihrer Bestimmung entspricht od. denjenigen Werth hat, welchen man ihr in seiner Meinung beilegt; 2) die Geneigtheit, Wohl od. die Freude Anderer zu befördern; 3) Güte Gottes (Benignitas, Bonitas Dei). die Eigenschaft Gottes, daß er den lebendigen Geschöpfen Kräfte u. Mittel darbietet, derjenigen Glückseligkeit theilhaft zu werden, welcher sie ihrer Natur nach fähig sind. Sie ist nach der Dogmatik allgemein, unermeßlich, frei, mit Heiligkeit u. Gerechtigkeit verbunden u. ewig, u. heißt Liebe od. Freundlichkeit, wenn sie gegen vernünftig-sittliche Wesen, Barmherzigkeit, wenn sie gegen Elende, Langmuth, wenn sie gegen Sünder, Geduld, wenn sie als Nachsicht, Milde, wenn sie in mehr linder als strenger Bestrafung sich zeigt, Gnade, weil sie dem Menschen ohne alles Verdienst wohlthut. In der Schrift wird Gott selbst die Liebe genannt; die ursprünglichen Werke der Liebe od. Güte sind die Schöpfung. Vgl. Beligny, Die göttliche Güte gerechtfertigt gegen Zweifler (herausgegeben von Eberhardt), Lpz. 1782.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Güte — Güte …   Deutsch Wörterbuch

  • Gute — steht für: das Gute, eine zusammenfassende Bezeichnung erstrebenswerter, ethisch moralischer Werte Herbert Gute (1905–1975), Dresdner Oberbürgermeister zwischen 1958 und 1961 Petra Gute (* 1966), Fernsehmoderatorin und Journalistin Siehe auch:… …   Deutsch Wikipedia

  • Güte — ist, wenn man das leise tut, was die anderen laut sagen. «Friedl Beutelrock» Ein Tropfen Güte ist mehr als ein Faß Wissen. «Friedrich Georg Jünger» Nichts ist seltener als wahre Güte. Zumeist wird sie mit Gutmütigkeit oder Gefälligkeit… …   Zitate - Herkunft und Themen

  • Güte — Güte, die auf starker Entwickelung der sympathetischen Gefühle beruhende Neigung, andern Gutes zu erweisen, als Gegenteil der Bosheit, die ihre Befriedigung darin findet, andern zu schaden …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Güte — ↑Bonität, ↑Qualität …   Das große Fremdwörterbuch

  • guté — s. m. Árvore frutífera do Brasil …   Dicionário da Língua Portuguesa

  • gute — obs. form of gout n.1, gut n …   Useful english dictionary

  • Güte — 1. Auch Güte platzt und hat ein Ende. Frz.: Bonté change si on la point. (Leroux, II, 186.) 2. Auf der Güte Mittel folgt erst der Knittel. It.: Il prudente prima di dar di piglio all armi deve provar ogni cosa. (Pazzaglia, 312, 2.) 3. D Güete… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Güte — Qualität; Freundlichkeit; Tugend; Tugendhaftigkeit; Gütigkeit; Wohlwollen; Warmherzigkeit; Herzensgüte; Herzlichkeit; Liebenswürdigkeit; Wärme; …   Universal-Lexikon

  • Güte — Unter Güte (von gut) versteht man eine wohlwollende und nachsichtige Einstellung gegenüber anderen, früher auch Herzensgüte genannt. Definitionen Die Bibel In Galater 5,22 wird Güte als eine Frucht des Geistes definiert. Albert Schweitzer Albert… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.