Handelskammer


Handelskammer

Handelskammer, ein zuerst in Frankreich eingeführtes Institut, ist eine gesetzlich constituirte Vereinigung von Kaufleuten, welche den Zweck hat, die verschiedenen Interessen des Handels zu berathen, die Mittel, ihn zu befördern u. etwaige vorhandene Hemmungen der Regierung des Landes od. dem Handelsministerium anzugeben, überhaupt die Beschwerden u. Wünsche des Handelsstandes zu hören u. ihnen höheren Orts Eingang zu verschaffen. Die H-n bilden somit das Organ des Handelsstandes. In neuerer Zeit haben sich dieselben in den wichtigeren Handelsplätzen fast aller handeltreibenden Staaten gebildet, in Deutschland jedoch eine langsame Entfaltung genommen, da die Kaufleute selbst ihnen vielfach entgegentreten; in den östlichen Provinzen Preußens, in Süddeutschland u. Österreich hat man erst in den letzten Jahren an ihre Errichtung Hand angelegt.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Handelskammer — Handelskammer …   Deutsch Wörterbuch

  • Handelskammer — Handelskammern oder Gewerbekammern (auch Kommerzkammern, Handelsdeputationen, kaufmännische Ältestenkollegien) sind Organe zur (Selbst )Vertretung der kaufmännischen und industriellen Interessen in einem Bundesland oder einer bestimmten Region.… …   Deutsch Wikipedia

  • Handelskammer — Hạn|dels|kam|mer 〈f. 21〉 = Industrie und Handelskammer * * * Hạn|dels|kam|mer, die: ↑ Industrie und Handelskammer. * * * Handelskammer,   Industrie und Handelskammer, Internationale Handelskammer. * * * Hạn|dels|kam|mer, die: ↑ …   Universal-Lexikon

  • Handelskammer — ⇡ Industrie und Handelskammer (IHK), ⇡ Auslandshandelskammern (AHK) …   Lexikon der Economics

  • Handelskammer — f; = Kammer der gewerblichen Wirtschaft …   Австрия. Лингвострановедческий словарь

  • handelskammer — han|dels|kam|mer sb., et, handelskamre, handelskamrene (sammenslutning som varetager handelens interesser) …   Dansk ordbog

  • Handelskammer — Hạn|dels|kam|mer …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Handelskammer Hamburg — Das Logo der HK Hamburg …   Deutsch Wikipedia

  • Handelskammer Bremen — Haus Schütting 2010 Die Handelskammer Bremen ist die gesetzlich verankerte Selbstverwaltungsorganisation der gewerblichen Wirtschaft in Bremen mit staatlich übertragenen Aufgaben. Sie steht als Handelskammer an einer Nahtstelle zwischen Staat und …   Deutsch Wikipedia

  • Handelskammer-Palais (Timișoara) — Das Handelskammer Palais, im Vordergrund die Statue der Kapitolinischen Wölfin Das Handelskammer Palais (rumänisch: Palatul Camerei de Comerț), auch Handelskammer Palast, ist ein denkmalgeschütztes[1] vierstöckiges Gebäude am Piața Victoriei der …   Deutsch Wikipedia