Hasenkamp


Hasenkamp

Hasenkamp, 1) Johann Gerhard, geb. 1736 in Wechte in der preußischen Grafschaft Tecklenburg, Sohn armer Bauersleute reformirten Glaubens, studirte seit 1753 auf der Akademie zu Lingen Theologie, wurde seiner heterodoxen Lehren wegen als Candidat suspendirt, 1763 aber in Berlin wieder restituirt u. wurde 1766 Rector am Gymnasium zu Duisburg, wo er mit den Pietisten u. Separatisten am Niederrhein in Verbindung trat. Mit Lavater befreundet, machte er mit diesem 1774 die Reise nach Elberfeld u. Barmen u. st. 1777 in Duisburg. Er schr. mehrere kleine Schriften meist polemischen u. apologetischen Inhalts. 2) Friedrich Arnold, Bruder des Vor., geb. 1747, war auch dem Pietismus ergeben, folgte später seinem Bruder in seinem Amte zu Duisburg u. st. 1795; er schr.: Über die verdunkelnde Aufklärung, Duisb. 1789; Briefe über Propheten u. Weissagungen, ebd. 1791 f., 2 Thle.; Wahrheiten für ein braves Volk, ebd. 1793; Briefe über wichtige Wahrheiten der Religion, ebd. 1794, 2 Thle., u.a. 3) Johann Heinrich, Bruder des Vor., geb. 1750, studirte bis 1773 Theologie, wurde 1776 Rector in Emmerich u. 1779 Pfarrer in Dahle bei Altena in der Grafschaft Mark, wo er 1814 starb. Seine Schriften sind gesammelt unter dem Titel: Christliche Schriften, Münster 1816–19, 2 Thle.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hasenkamp — Bandera …   Wikipedia Español

  • Hasenkamp — ist der Familienname von: Friedrich Arnold Hasenkamp (1747–1795), deutscher Theologe und Pädagoge Gottfried Hasenkamp (Pseudonym: Gottfried Johannes Gerhart, 1902–1990), deutscher Schriftsteller Johann Gerhard Hasenkamp (1736–1777), deutscher… …   Deutsch Wikipedia

  • Hasenkamp — Original name in latin Hasenkamp Name in other language Hasenkamp State code AR Continent/City America/Argentina/Cordoba longitude 31.51226 latitude 59.83545 altitude 90 Population 4413 Date 2012 02 02 …   Cities with a population over 1000 database

  • Hasenkamp — 1. Wohnstättenname zu mnd. hase »Hase« und mnd. kamp »eingezäuntes Feld, als Acker, Weide, Wiese dienend«. 2. Herkunftsname zu dem gleich lautenden Ortsnamen (Westfalen) …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Hasenkamp (Wuppertal) — Hasenkamp Stadt Wuppertal Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Gerhard Hasenkamp — Johann Gerhard Hasenkamp, (* 12. Juli 1736 in Wechte bei Lengerich (Grafschaft Tecklenburg); † 10. Juni 1777 in Duisburg) war ein evangelisch reformierter Theologe und Rektor des Duisburger Gymnasiums, des heutigen Landfermann Gymnasiums. Leben… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Arnold Hasenkamp — (* 11. Januar 1747 in Wechte bei Lengerich, Grafschaft Tecklenburg; † 1795 in Duisburg) protestantischer Pädagoge (Gymnasiallehrer), Rektor des Duisburger Gymnasiums, des heutigen Landfermann Gymnasiums. Leben Geboren als Sohn eines Bauern, wurde …   Deutsch Wikipedia

  • Gottfried Hasenkamp — (Pseudonym: Gottfried Johannes Gerhart; * 12. März 1902 in Bremen; † 2. September 1990 in Münster/Westfalen) war ein deutscher Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Liga de fútbol de Paraná Campaña — Fundación 1953 Presidente Rubén Rezett Liga …   Wikipedia Español

  • Gottfried Johannes Gerhart — Gottfried Hasenkamp (Pseudonym: Gottfried Johannes Gerhart, * 12. März 1902 in Bremen; † 2. September 1990 in Münster/Westfalen) war ein deutscher Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 …   Deutsch Wikipedia