Heis


Heis

Heis, Eduard, geb. 1806 in Köln, wurde 1827 Lehrer am dortigen Friedrich-Wilhelmsgymnasium u. 1837 Oberlehrer der Mathematik u. Physik an der höheren Bürgerschule zu Aachen. Er ist bekannt als fleißiger Beobachter der Nordlichter, des Zodiakallichts, der veränderlichen Sterne u. der Sternschnuppen, auch als Entdecker des veränderlichen Sterns ε Fuhrmann.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Heis — steht für einen Ort in Somaliland, siehe Xiis Heis ist der Familienname folgender Personen: Eduard Heis (1806−1877), deutscher Mathematiker und Astronom Richard Heis (* 1948), österreichischer Politiker (FPÖ) Siehe auch: Heiss Heys …   Deutsch Wikipedia

  • HEIS — [Abk. für engl. high energy ion scattering = Streuung hochenergetischer Ionen]; Syn.: Rutherford [Ionen ]Rückstreuung (RIBS, RBS): eine Variante der Ionenstreuspektroskopie (↑ ISS), bei der Festkörperoberflächen mit Ionen so hoher Energie… …   Universal-Lexikon

  • Heis — Heis, Eduard, Astronom, geb. 18. Febr. 1806 in Köln, gest. 30. Juni 1877 in Münster, studierte in Bonn Mathematik, wurde 1827 Gymnasiallehrer in Köln, 1837 in Aachen und erhielt 1852 die Professur für Mathematik und Astronomie an der Akademie zu… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Heis — Recorded in many spelling forms including Heis, Hiess, Heiss, Hiss, Hise, Heisman, Hiezmann, Hiseman, Hitzmann, and many others, this is a German Austrian surname of great antiquity. However spelt the origination is the same, being usually an… …   Surnames reference

  • HEIS — high energy ion scattering …   Medical dictionary

  • HEIS — • high energy ion scattering …   Dictionary of medical acronyms & abbreviations

  • heisæ̅n — s. haisēn; …   Germanisches Wörterbuch

  • Heis, Eduard — • German astronomer, b. at Cologne, 18 February, 1806; d. at Münster, Westphalia, 30 June, 1877 Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006 …   Catholic encyclopedia

  • Heis (crater) — lunar crater data latitude=32.4 N or S=N longitude=31.9 E or W=W diameter=14 km depth=0.7 km colong=32 eponym=Eduard HeisHeis is a small lunar impact crater that is located in the western part of the Mare Imbrium. It is located to the northeast… …   Wikipedia

  • Heis Senteris — Sp Hes Señteris Ap Hayes Center L JAV Heiso apyg. c. (Nebraska) …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė