Hindernisse


Hindernisse

Hindernisse, 1) Dinge, welche Etwas nicht zur Wirklichkeit od. Ausführung kommen lassen; 2) Dinge, welche die Bewegung einer Sache hemmen; besonders Gegenstände, welche dem Feind den Zugang zu einer Schanze erschweren, um ihn zu zwingen, sich im nahen Feuer derselben aufzuhalten. Man unterscheidet natürliche H., welche schon früher, ehe man die Schanze baut, vorhanden sind, u. die man bei Anlage derselben benutzt, um schwache Punkte zu schützen, wie Wasser od. sumpfiges Terrain, steile Abhänge; u. künstliche H., welche erst eingerichtet werden, um einen Punkt der Schanze zu decken, wie Vorgraben u. Glacis, Wolfsgruben, Pallisaden, Spanische Reiter, Schlagbäume, Verhaue, Dorngebüsch, spitzige Pfähle, Eggen, Bohlen mit Nägeln, Fußangeln, Überschwemmungen.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hindernisse — Hindernisse, Gegenstände im Gelände, welche die Gangbarkeit behindern (relative) oder ausschließen (absolute H.). Zu jenen gehören Wasserlinien, nasse Wiesenstreifen, Einfriedigungen, wie Zäune, Gitter, Mauern, Hecken, Gestrüppe, zu diesen Sümpfe …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hindernisse —  Hindernis ist jeglicher Bunker wie auch jegliches Wasserhindernis …   Golf lexikon

  • Jemandem Hindernisse in den Weg legen —   Einem Menschen Hindernisse in den Weg legen heißt, ihm Schwierigkeiten bereiten: Ich lasse mir von dir keine Hindernisse in den Weg legen. Die Verhandlungsdelegationen schienen nur daran interessiert, sich gegenseitig Hindernisse in den Weg zu… …   Universal-Lexikon

  • Fünf Hindernisse — Die 5 Nīvarana (Fünf Hemmungen, Fünf Hindernisse) ist ein wichtiger Begriff der buddhistischen Geistesschulung, der in den grundlegenden Schriften des Pali Kanons mehrmals (AN I 2, AN IX 64) behandelt wird, wie auch die Methoden, um die… …   Deutsch Wikipedia

  • Der Vater bist du aller Hindernisse —   Im zweiten Teil von Goethes Faust (Erster Akt. Finstere Galerie) verlangt der Kaiser von Faust, ihm durch Zauberkunst Helena und Paris herbeizuzitieren. Faust gibt das Ansinnen an Mephisto weiter, der jedoch die Aufgabe für sehr schwierig hält… …   Universal-Lexikon

  • Überwindung der Hindernisse — kliūčių įveikimas statusas T sritis Kūno kultūra ir sportas apibrėžtis Barjerų peršokimas, perlipimas naudojant specialius technikos veiksmus kai kurių lengvosios atletikos rungčių varžybose. atitikmenys: angl. hurdle race; steeplechase vok.… …   Sporto terminų žodynas

  • Überwindung der Hindernisse — kliūčių įveikimas statusas T sritis Kūno kultūra ir sportas apibrėžtis Pagal taisykles išdėstytų kliūčių įveikimas gaisrininkų, raitelių ir kitose varžybose. atitikmenys: angl. hurdle race; steeplechase vok. Überwindung der Hindernisse, f rus.… …   Sporto terminų žodynas

  • j-m Hindernisse in den Weg legen — [Redensart] Auch: • j m einen Knüppel zwischen die Beine werfen Bsp.: • Sein Geschäft ging gut, aber dann machte ein Konkurrenzunternehmen auf und das warf ihm einen Knüppel zwischen die Beine …   Deutsch Wörterbuch

  • Hindernis (Pferdesport) — Hindernisse gibt es in mehreren Disziplinen des Pferdesports. Es gibt Hindernisse, die gesprungen werden müssen, beispielsweise beim Springreiten, Jagdreiten und bei der Vielseitigkeit und Hindernisrennen. Fahrsport Hindernisse müssen durchfahren …   Deutsch Wikipedia

  • Hinderniss — Hindernisse lassen sich leichter beklagen als beseitigen …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon