Hinterpommern


Hinterpommern

Hinterpommern, der Theil von Pommern, welcher östlich von der Oder liegt, also der Regierungsbezirk Köslin u. der größte Theil des Regierungsbezirkes Stettin.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hinterpommern — (Gebietsstand nach 1679) in gelb Hinterpommern ist der zwischen der Oder und Pomerellen gelegene östliche Teil Pommerns. Die Region mit der Stadt Stettin war bis 1945 von Deutschen besiedelt und gehörte als Teil der preußischen Provinz Pommern… …   Deutsch Wikipedia

  • Hinterpommern — * Mit Verlöwt, ick bün ut Hinterpommern. Gehört zu den Scherz , Spott und Hechelsprüchen, durch welche früher einzelne Oerter oder ganze Landschaften gegenseitig ihren Witz aneinander übten. Viele derselben finden sich bei Raabe, 209 fg …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Hinterpommern — Hịnterpommern,   seit den dynastischen Teilungen Pommerns im 15. Jahrhundert Bezeichnung für das Gebiet östlich des Gollenberges (östlich von Köslin), seit Ende des 16. Jahrhunderts für das Herzogtum Stettin, nach 1817 für das Gebiet Pommerns… …   Universal-Lexikon

  • Ehemalige Reichsstraßen in Hinterpommern — Die Reichsstraßen in Hinterpommern waren relativ kurz und hatten nur wenige Verknüpfungspunkte mit dem übrigen Straßennetz des Deutschen Reiches, da die preußische Provinz Pommern aufgrund ihrer geographischen Lage zwischen Oder, Ostsee und… …   Deutsch Wikipedia

  • Reichsstraßen in Hinterpommern — Grundnetz der Reichsstraßen 1937 (inkl. Erweiterungen bis 1941) Die Reichsstraßen in Hinterpommern waren relativ kurz und hatten nur wenige Verknüpfungspunkte mit dem übrigen Straßennetz des Deutschen Reiches, da die preußische Provinz Pommern… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Städte in Hinterpommern — Die Liste der Städte in Hinterpommern führt sämtliche Städte auf, die es in der Neuzeit in Hinterpommern gab, also einschließlich der im Laufe der Zeit zu Landgemeinden herabgesunkenen und der in andere Städte eingemeindeten Städte. Deutscher… …   Deutsch Wikipedia

  • Pommern [1] — Pommern, Provinz des preußischen Staates, gebildet aus Preußisch Vor u. Hinterpommern u. Schwedisch Pommern, welches 1815 preußisch wurde, den Kreisen Dramburg u. Schiefelbein ganz u. Arnswalde zum Theil, von der Neumark u. uns einigen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Pommern — (hierzu die Karte »Pommern«), preuß. Provinz, ehedem ein Herzogtum, grenzt gegen W. an Mecklenburg, gegen S. an Brandenburg, gegen O. an Westpreußen, gegen N. an die Ostsee und umfaßt 30,120 qkm (547,04 QM.). P. gehört zu den am niedrigsten… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Geschichte Pommerns — Pommern ist eine Region in Deutschland und Polen mit langer Geschichte. Der Teil westlich der Oder wird Vorpommern genannt und gehört (bis auf die Gegend um Stettin) heute zum deutschen Bundesland Mecklenburg Vorpommern. Das östlich der Oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Pommern — Satellitenaufnahme der Odermündung mit Stettiner Haff, Peene, Peenestrom, Usedom, Swine, Wollin, Dievenow und Pommersche Bucht. Pommern ist eine Region im Nordosten Deutschlands und im Nordwesten …   Deutsch Wikipedia