Orel

Orel

Orel (spr. Arjoll), 1) Gouvernement im Europäischen Rußland, zwischen Kaluga, Tula, Tambow, Woronesh, Kursk, Tschernigow u. Smolensk; 859,12 QM., zum Theil mit leichten Hügeln bedeckt, bildet das Quellgebiet der Oka u. Sosna, im westlichen Theile ist es durchflossen von der Dosna, allen drei genannten Flüssen gehen zahlreiche kleine Zuflüsse zu. Das Gouvernement hat mildes u. gesundes Klima, fruchtbaren u. gut bearbeiteten Boden, bringt Getreide, Gartengewächse, Obst, gute Hölzer, Hausvieh (Rinder, Schafe, Pferde), einige, doch nicht kostbare Mineralien. Die Industrie ist nicht bedeutend, doch gibt es Fabriken in Tuch, Leder, Leinwand, Glas; der Handel führt Eisen u. Eisenwaaren, Getreide, Glas, Haufwaaren, Leder u.a. aus, wozu zum Theil die Flüsse behülflich sind. Die Einwohnerzahl beträgt 1,450,000 Seelen (Groß- u. Kleinrussen u. Kosacken). Wappen: eine weiße Stadt mit schwarzem, goldgekröntem Adler über dem Thore. Eingetheilt ist das Gouvernement in 12 Kreise. 2) Kreis darin, an der Oka u. dem Orlik, hat 140,000 Ew.; 3) Hauptstadt des Gouvernements u. des Kreises, ist Sitz des Gouverneurs u. eines Bischofs; ist alte Festung, hat eine Palissadenmauer, 24 Kirchen, 2 Klöster, Gymnasium, Kreisschule, Kadettenschule, Priesterseminar; Fabriken in Zucker, Vitriol, Hanf-, Lein- u. Lederwaaren, Handel auf der Oka, die hier schiffbar wird u. den Orlik aufnimmt, namentlich mit Getreide; 38,000 Ew.; hier im Juni 1848 u. Sept. 1858 große Feuersbrünste; 4) kleiner Nebenfluß der Oka hier; 5) Berg mit Mineralquelle, s.u. Crest.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

См. также в других словарях:

  • Orel — or Oryol (meaning eagle in some Slavic languages) can refer to: Oryol, a city in Russia, the administrative center of Oryol Oblast It can also refer to: Alexander Oryol (1908 ?), Soviet military leader and admiral Russian frigate Oryol, the first …   Wikipedia

  • Orel — ist eine veraltete Schreibweise der russischen Stadt Orjol ein Ort im tschechischen Okres Chrudim, siehe Orel (Tschechien) Orjol, der Projektname vom Projekt 1143.5, siehe Uljanowsk (Flugzeugträger) Orjol, ein russisches Linienschiff, das in der… …   Deutsch Wikipedia

  • OREL — OREL, capital of a district in the Russian Federation. Orel lay outside the pale of settlement . A small Jewish community was founded there during the second half of the 19th century; in 1876 it was authorized to build a synagogue. In 1897 the… …   Encyclopedia of Judaism

  • Orel —   [russisch ar jɔlj], Orjọl, Gebietshauptstadt in Russland, an der oberen Oka, 344 100 Einwohner; fünf Hochschulen; Turgenjew Museum, Gemäldegalerie; Maschinenbau, Stahlwalzwerk, Uhrenfabrik, chemische …   Universal-Lexikon

  • Orel [1] — Orel (spr. orjóll), russ. Gouvernement, grenzt im N. an Kaluga und Tula, im Osten an Tambow und Woronesh, im S. an Kursk und im W. an Smolensk und Tschernigow und umfaßt ein Areal von 46,727 qkm (848,6. QM.). Das Land, eine leichtwellige Ebene,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Orel [2] — Orel, Hauptstadt des gleichnamigen russ. Gouvernements (s. oben), an der Mündung des Orlik in die Oka, Knotenpunkt der Eisenbahnen Moskau Kursk, O. Grjasi und O. Riga, hat 28 griechisch orthodoxe, eine lutherische, eine römisch kath. Kirche sowie …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Orel — (spr. arjóll), Gouvernement im mittlern Rußland, wellig, von Schluchten durchschnitten, 46.727 qkm, 2.033.798 E. – Die Hauptstadt O., an der Oka, 70.075 E., einer der Hauptplätze des russ. Getreidehandels …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Orel — (Arjol), russ. Gouvernement zwischen Kaluga, Tula, Tambow, Woronesk, Kursk, Tschernigow und Smolensk, mit der Wasserscheide des Dnieprs u. der Wolga, für Ackerbau und Viehzucht geeignet, hat auf 861 QM. 1400000 E. Die Hauptstadt O. an der Oka hat …   Herders Conversations-Lexikon

  • Orel — [ô rel′, ôr yôl′] city in W European Russia, on the Oka: pop. 348,000 …   English World dictionary

  • Orel — Pour les articles homonymes, voir Orel (homonymie). Orel Орёл …   Wikipédia en Français


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»