Hutter

Hutter

Hutter, 1) Elias, geb. 1554 in Görlitz, studirte in Jena Orientalia, las in Leipzig Collegia u. unterrichtete 1579 den Kurfürsten August von Sachsen im Hebräischen, lebte dann in verschiedenen Orten Nord- u. Süddeutschlands, hatte zuletzt eine Druckerei in Nürnberg u. nachdem er[647] diese verlassen hatte, wendete er sich nach Augsburg u. st. hier (od. in Frankfurt) 1605; er ist berühmt als Linguist durch seine Polyglottenbibel, zuerst die ganze Bibel in vier Sprachen, Hamb. 1596, in acht Sprachen, Nürnb. 1599, Fol.; dann das Neue Testament in 12 Sprachen; der Psalter in vier Sprachen, 1602; ebenso das Neue Testament, 1603. 2) Leonhard, geb. im Januar 1563 zu Nellingen bei Ulm, studirte seit 1581 in Strasburg, Leipzig, Heidelberg u. Jena Philosophie, Philologie u. Theologie, wurde 1594 in Jena Privatdocent, 1596 Professor in Wittenberg u. st. hier 23. October 1616; eifriger Vertreter der lutherischen Orthodoxie. Sein auf Befehl des Kurfürsten Christian verfaßtes Compendium locorum theologicorum, Wittenb. 1610 u.ö., wurde statt der Loci Melanchthons in den Schulen eingeführt u. mehrfach übersetzt, deutsch von Holstenius, Lüb. 1611, von H. selbst 1613 u.ö., schwedisch Stockh. 1618, u. vielfach erklärt u. bearbeitet von Cundisius, Jena 1648 u.ö., Glassius 1656, Chemniz 1670, Lachmann 1690 u.ö., u. von vielen Anderen; neu herausgegeben von Twesten, Berl. 1854, u. als Hutterus redivivus von Hase, s.d. 5). Das Compendium führte er weiter aus in den Loci communes theolog., Wittenb. 1619, Fol., u.ö. Gegen den Übertritt des Joh. Sigmund von Brandenburg zur reformirten Confession schr. er Calvinista aulico-politicus, Wittenb. 1609–14, 2 Thle., gegen Hospinians Concordia discors die Concordia concors, ebd. 1614.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

См. также в других словарях:

  • Hutter — ist der Familienname folgender Personen: Andreas Hutter (* 1963), österreichischer Journalist Claus Peter Hutter, deutscher Naturschützer, Autor und Herausgeber zahlreicher Bücher Ernst Hutter (* 1958), deutscher Dirigent, Musiker und Komponist… …   Deutsch Wikipedia

  • Hütter — ist der Familienname folgender Personen: Adolf Hütter (* 1970), österreichischer Fußballspieler Alfred Hütter (1915–1984), deutscher Bauingenieur Eduard Hütter (1880 1967), österreichischer Architekt und Bühnenbildner Elias Hütter (1774–1865),… …   Deutsch Wikipedia

  • Hutter — or Hütter is a surname of German origin that refers to: *Jacob Hutter (1500–1536), Tyrolean Anabaptist leader and founder of the Hutterites *Leonhard Hutter (1563–1616), German Lutheran theologian *Marcus Hutter (b. 1967), German physicist and… …   Wikipedia

  • hutter — ⇒HUTTER, verbe trans. Vx. Abriter sous une hutte. Il n était guère que quatre heures après midi lorsque nous fûmes huttés (CHATEAUBR., Mém., t. 1, 1848, p. 294). Au part. passé. Du Tsar aux derniers serfs huttés dans les villages, Ce sont des… …   Encyclopédie Universelle

  • Hutter — Hutter, Leonhard, Vertreter der luther. Orthodoxie, geb. 1563 in Nellingen bei Ulm, gest. 23. Okt. 1616, wurde 1594 Dozent in Jena, 1596 Professor der Theologie in Wittenberg, wo er bis zu seinem Tode wirkte. Sein »Compendium locorum… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hutter — Hutter, Leonh., protestant. Theolog der strenglutherischen Partei, häufig Lutherus redivivus (der neu aufgelebte Luther) genannt, wurde geb. 1563 zu Ulm, bildete zu Wittenberg mit A. Hunnius, P. Leyser u.a. eine arg orthodoxe Facultät und st.… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Hutter — Le nom est surtout porté dans le Haut Rhin et le Territoire de Belfort, ce qui pourrait laisser supposer une origine suisse. Il devrait désigner celui qui habite un lieu dit Hütte (= cabane), mais on ne peut négliger totalement une variante de… …   Noms de famille

  • Hütter H 30 — Vorlage:Infobox Flugzeug/Wartung/Parameter Bild fehlt Hütter H 30 Typ: Segelflugzeug …   Deutsch Wikipedia

  • HUTTER — (SE). v. pron. (H s aspire.) Faire une hutte pour se loger. À peine les soldats eurent ils le temps de se hutter. Ils se huttèrent comme ils purent. En parlant Des soldats, on dit plus ordinairement, Se baraquer. HUTTÉ, ÉE. participe …   Dictionnaire de l'Academie Francaise, 7eme edition (1835)

  • hutter — noun someone who lives in a hut …   Wiktionary


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»