Idäa

Idäa

Idäa, 1) Nymphe, durch den Flußgott Skamandros Mutter des Teukros. 2) (Dia, Eurytia, Eudothea, Danaë), zweite Gemahlin des Phineus; veranlaßte diesen, seine Söhne erster Ehe zu blenden u. lebendig einzugraben, aus welchem Zustande sie erst die Argonauten befreiten; 3) I. mater, s.u. Ida (a. Geogr.) 1).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

См. также в других словарях:

  • IDAA — (Bak: İdaa …   Yeni Lügat Türkçe Sözlük

  • İDÂA — Zâyi etmek. Boşuna harcamak …   Yeni Lügat Türkçe Sözlük

  • İDÂA-İ VAKT — Vaktini boşa geçirmek. Vaktini zâyi etmek …   Yeni Lügat Türkçe Sözlük

  • Luke J. Duffy — Luke Joseph Duffy (1890–1949) was an Irish trades unionist and Labour Party politician, who served for five years as a Senator. Born in Gurteen, County Sligo in 1890, Duffy s first job was as a draper s apprentice in Moon s of Galway. By 1910, he …   Wikipedia

  • Cleopatra [1] — CLEOPĂTRA, æ, (⇒ Tab. VII.) des Boreas und der Orithpia Tochter, welche Phineus heurathete, und mit ihr den Plexippus und Pandion zeugete; allein hernach auch die Idäa, des Dardanus Tochter, darzu nahm, welche ihre Stiefsöhne bey dem Vater angab …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Mixe languages — Not to be confused with Mixtec language. Mixe Ayuujk Spoken in Mexico Region Oaxaca Ethnicity Mixe people …   Wikipedia

  • Dogrib — Die Tłįchǫ oder Tåîchô (früher als Dogrib ‘Hunderippe’ bekannt), sind eine First Nation in den Nordwestterritorien von Kanada. Ihr traditionelles Gebiet erstreckte sich in den Waldtundren, borealen Nadelwäldern, Fluss und Seengebieten westlich… …   Deutsch Wikipedia

  • Yann Minh — Plusieurs fois primé pour ses créations artistiques dans les domaines de l art contemporain et de la cyberculture[1],[2], Yann Minh (né en 1957) est un artiste multimedia et écrivain de science fiction cyberpunk, fondateur des Noonautes, mouvance …   Wikipédia en Français

  • Phineus — Phineus, 1) Sohn des Belos u. der Anchinoë, Oheim der Andromeda u. deren Verlobter; er wollte seinen Nebenbuhler Perseus tödten, wurde aber von diesem mit dem Medusenhaupte in Stein verwandelt. 2) Sohn des phönicischen Königs Agenor od. Poseidons …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Crete [1] — CRETE, es, eines Kureten Tochter, welche Ammon zur Gemahlinn genommen, da er aus Mangel des Getraides sich aus Libyen in die Insel Idäa begab, welche er denn auch hernachmals von solcher seiner Gemahlinn Kreta, für Idäa, genennet haben soll. Diod …   Gründliches mythologisches Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»