Jabok


Jabok

Jabok (a. Geogr.), Nebenfluß des Jordan in Ostpalästina, kam aus dem Gebirge Basans; bildete früher die Grenze zwischen den Ammonitern u. Israeliten u. mündete in der Breite vor Sichem; jetzt Wady Zerka.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • National Register of Historic Places listings in Pittsburgh, Pennsylvania — Location of Pittsburgh in Allegheny County This is a list of the National Register of Historic Places listings in Pittsburgh, Pennsylvania. This is intended to be a complete list of the properties and districts on National Register of Historic… …   Wikipedia

  • Black Moon (1975) — Filmdaten Deutscher Titel Black Moon Produktionsland Frankreich, Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Zeimentz — (* 5. Mai 1939 in Röhl, Eifel) ist ein deutscher Moraltheologe und Alt Rektor der Katholischen Fachhochschule (KFH) Mainz. Leben Hans Zeimentz studierte von 1958 bis 1962 Theologie und Philosophie an der Universität Trier zudem Germanistik und… …   Deutsch Wikipedia

  • Zeimentz — Hans Zeimentz (* 5. Mai 1939 in Röhl, Eifel) ist ein deutscher Moraltheologe und Alt Rektor der Katholischen Fachhochschule (KFH) Mainz. Leben Hans Zeimentz studierte von 1958 bis 1962 Theologie und Philosophie an der Universität Trier zudem… …   Deutsch Wikipedia

  • Mishor — Le Mishor est une région de la Terre Promise, située à l est de la mer Morte et du Jourdain, au nord de l Arnon. Il constitue un plateau qui culmine à 640 m d altitude. Il fut occupé dans les temps bibliques par les tribus de Ruben (au sud, entre …   Wikipédia en Français

  • Palästina — Palästina, d.i. eigentlich das Land der Philister (Philistäa, hebr. Pelescheth), nannten Griechen u. Römer das Land, welches ursprünglich Kanaan, Gelobtes Land od. Land der Verheißung (weil sein Besitz von Gott dem Abraham für seine Nachkommen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Philadelphĭa [1] — Philadelphĭa (a. Geogr.), 1) Stadt in Lydien,[49] in Südosten von Sardes, am Fuße des Tmolos u. am Fluß Kogamos, erbaut von Attalos Philadelphos 154 v. Chr.; wurde oft durch Erdbeben heimgesucht, namentlich unter Kaiser Tiberius. Hier war in der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Änon — Änon, Ort des Stammes Manasse in Samaria, wo der Jabok in den Jordan floß u. wo Johannes taufte; nach Einigen jetzt Ain Karem …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gad — Gad, 1) Sohn Jacobs u. der Silpa, Leahs Magd; hatte 7 Söhne: Ziphon, Haggi, Suni, Osni (Ezbor), Eri, Arad (Areli). Sein Stamm (Gaditer) war beim Auszug aus Ägypten 45,650 Mann stark, beim Einzuge ins Gelobte Land nur noch 40,500 u. bekam die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gematrĭa — (rabbin. von Geometria), eine besondere Art der rabbinischen Auslegung, wo die Buchstaben eines Wortes nach ihrem Zahlenwerth berechnet ein anderes Wort von gleichem Zahlenwerth geben. Die Worte Jabok Schiloh (1. Mos. 49, 10), geben z.B. nach dem …   Pierer's Universal-Lexikon