Julĭa [1]


Julĭa [1]

Julĭa (römischer Name, so v.w. Jugendliche), 1) Schwester des Dictators J. Cäsar, war erst Gemahlin des M. Attius Balbus u. Mutter der Attia, dann Gemahlin des C. Octavius u. Mutter des Kaisers Augustus. 2) J., Gemahlin des Antonius Creticus, Mutter des Triumvirs Antonius. 3) J., Tochter Cäsars u. der Cornelia, Gemahlin des Cornelius Cäpio, dann, von diesem geschieden, des Pompejus; schöne u. tugendhafte Frau; starb 53 v. Chr. im Wochenbette. Nach ihrem Tode entzweiten sich Cäsar u. Pompejus. 4) J. Augusta, Gemahlin des Kaisers Augustus, s. Livia. 5) J., Tochter des Augustus u. der Scribonia, geb. 41 v. Thr., Gemahlin des M. Claudius Marcellus, nach dessen Tode 22 v. Chr. des M. Vipsan. Agrippa u. von diesem Mutter des C. u. L. Agrippa, der Folgenden u. der Agrippina, nach dessen Tode des Tiberius; sie lebte sehr ausschweifend, weshalb sie ihr Vater 2 v. Chr. auf die Insel Pandataria, dann nach Rhegium verbannte, wo sie eine geringe Pension genoß, die ihr jedoch Tiberius auch entzog, der sie wie eine Gefangene behandeln ließ; sie starb 14 n.Chr. 6) J., ältere Tochter der Vorigen u. des Agrippa, Gemahlin des L. Paullus, wurde wegen ihrer Ausschweifungen 8 n.Chr. von Augustus auf ein Eiland an der Apulischen Küste verwiesen, wo sie nach 20 Jahren starb. 7) J. Domna, aus Emesa, zweite Gemahlin des Kaisers Severus, verwaltete nach dessen Tode für ihren Sohn Caracalla das Reich; sie war wissenschaftlich gebildet u. starb nach Caracallas Ermordung 217 durch eigne Hand. 8) J. Mösa, Schwester der Vorigen, mußte den Hof u. Antiochien verlassen u. zog mit großem Vermögen nach Emesa. Sie war Mutter der Soämis (s. b.) u. der J. Mammäa. 9) J. Mammäa, Tochter der Vorigen, Mutter des Kaisers Alexander Severus; herrschte unum schränkt über ihren Sohn, dessen Verdienste um den römischen Staat meist ihr Werk waren, u. mit dem sie fiel; s. Rom (Gesch.). In Antiochien hatte J. ein Religionsgespräch mit Origenes. 10) J., s.u. Romeo. 11) J., Tochter des Königs Friedrich Wilhelm II. von Preußen u. der Gräfin Julia von Dönhof, geb. 4. Jan. 1793; führte unvermählt den Titel Gräfin von Braudenburg; wurde 1816 mit dem Fürsten Friedrich Ferdinand von Anhalt-Pleß, seit 1818 Herzog von Anhalt-Köthen, vermählt u. trat 1825 mit ihrem Gemahl in Paris zur Katholischen Kirche über; sie wurde 1826 Wittwe u. st. 27. Jan. 1848.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Júlia — Julia Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Julia est un prénom latin féminin. Sommaire 1 Fêtes 2 Rome antique …   Wikipédia en Français

  • Julia — (lat. Iulia) ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Verbreitung 3 Namenstage 4 Varianten …   Deutsch Wikipedia

  • Julia Mæsa — Julia Maesa Pour les articles homonymes, voir Julia. Denier à l effigie de Julia Maesa Julia Maesa (vers 170 vers 226), d ori …   Wikipédia en Français

  • Julia —    Drame de Fred Zinnemann, avec Jane Fonda (Lillian Hellman), Vanessa Redgrave (Julia), Jason Robards Jr. (Dashiell Hammett), Maximilian Schell (Johann), Meryl Streep (Anne Marie).   Scénario: Alvin Sargent, d après un récit de Lillian Hellman… …   Dictionnaire mondial des Films

  • Julia — (Альбенга,Италия) Категория отеля: Адрес: 17031 Альбенга, Италия Описание …   Каталог отелей

  • Julia — Julia, Julie lateinischer Ursprung, weibliche Form von → Julius (Bedeutung angelehnt an einen römischen Geschlechternamen). Bekannt aus Shakespeares Tragödie »Romeo und Julia« (1595). In Deutschland sehr beliebt. Namensträgerin: Julia Jentsch,… …   Deutsch namen

  • Julia — (Рамзау (Циллерталь),Австрия) Категория отеля: Адрес: 6283 Рамзау (Циллерталь), Австрия …   Каталог отелей

  • Julia B&B — (Белград,Сербия) Категория отеля: 3 звездочный отель Адрес: Generala Horvatovica 22, Врача …   Каталог отелей

  • Julĭa — Julĭa, 1) einzige Tochter des Kaisers Augustus von seiner zweiten Gemahlin, Scribonia, geb. 39 v. Chr., ausgezeichnet durch Schönheit, Geist und Bildung, aber wegen ihrer Sittenlosigkeit berüchtigt, ward 25 mit des Augustus Schwestersohn M.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Julia — f Feminine form of the Roman family name JULIUS (SEE Julius). A woman called Julia is mentioned in Paul s Epistle to the Romans (Romans 16: 15), and the name was borne by numerous early saints. Its frequency increased with the vogue for classical …   First names dictionary